Zubereitung: 5 Min. Plus Einweichen und Einfrieren, kein Garen Einfach serviert 4

Eine leichtere Version des klassischen Cocktailkühlers mit Kokoswasser und dem brasilianischen Spirit Cachaca

  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 168
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 19g
  • Zucker: 19g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 1g
  • Salz: 0,2 g

Zutaten

Für den schwarzen Pfeffer Rum

  • 2 TL ganzer schwarzer Pfeffer
  • 100ml Cachaça

Für den Cocktail

  • 500ml frischer Ananassaft (nicht aus Konzentrat)
  • Saft 2ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 100ml Cachaça
  • Eis
  • 500 ml Kokoswasser (wir haben Unoco Kokoswasser verwendet)

Sie benötigen auch

  • 150 ml Schraubflasche, sterilisiert
  • große Eiswürfelschale und Strohhalme

Methode

  1. Einige Tage im Voraus, machen Sie den schwarzen Pfeffer Rum. Die Pfefferkörner in die Flasche geben und über den Cachaça gießen. Schrauben Sie den Deckel auf und lassen Sie ihn 3-5 Tage in einem dunklen Schrank stehen; Drehen Sie die Flasche nach 2 Tagen, um den Geschmack zu mischen.

  2. In der Nacht bevor Sie den Cocktail machen möchten, gießen Sie den Ananassaft in die Eiswürfelschale und frieren ein.

  3. Den schwarzen Pfeffer-Rum durch ein mit Musselin oder Kaffeefilterpapier ausgekleidetes Sieb streichen. Gießen Sie 50 ml in einen Cocktail Shaker, zusammen mit dem Limettensaft, 100 ml Cachaça und einer Handvoll Eis. Gut schütteln, bis sich die Außenseite des Glases sehr kalt anfühlt, dann in vier große Gläser gießen. Mit Kokoswasser auffüllen, dann die Ananas-Eiswürfel und einen Strohhalm zum Servieren hinzufügen. Verwenden Sie den restlichen schwarzen Pfeffer Rum - es wird für 3 Wochen - für eine weitere Runde, oder ein wenig über geröstete Ananas mit einem Hauch von gehacktem Koriander Nieselregen.

Senden Sie Ihren Kommentar