Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 25 Minuten plus Marinieren Easy 2

Wenn Sie ein leichtes und gesundes Abendessen suchen, dann sind diese Kebabs genau das Richtige - reich an Folsäure, Ballaststoffen, Eisen und Vitamin C, plus 3 der 5-a-day

  • Gesunde

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 563
  • Fett: 22g
  • sättigt: 6g
  • Kohlenhydrate: 46g
  • Zucker: 16g
  • Faser: 9g
  • Protein: 39g
  • Salz: 1.4g

Zutaten

  • 1 EL Sojasauce odertam-aree

    Tamari eine japanische Version von Sojasauce ist, wobei der wesentliche Unterschied, dass es wenig oder ...

  • 3 EL frisch gepresster Orangensaft
  • 15g Brocken, geschält und sehr fein geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 1 Teelöffel (vorzugsweise roh)huh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie von Blumen sammeln. Viskos und duftend, es ist ...

  • ¼ TL Chiliflocken
  • 300g Rindfleisch, Hartfett getrimmt und geschnitten in lange, dünne StreifenSur-Loyn stayk

    Das gut gewürzt Steak sorgfältig gekocht werden muss, und legte richtig ...

, um sicherzustellen, Für den Salat

  • 100 g langkörniger brauner Reis
  • ⅓ Gurke, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 mittelgroß, geschält und mit einem Schäler in Bänder geschnittenka-rot

    Die Karotte ist mit ihrer markanten hellorangenen Farbe eine der beliebtesten vielseitig root ...

  • 4, getrimmt und diagonal in Scheiben geschnittenFrühling un-yun

    auch als Schalotten oder Frühlingszwiebeln bekannt, Frühlingszwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 100g, getrimmt und in Scheiben geschnittenrad-ish

    Die Wurzel von einem Mitglied des Kreuzblütler, Radieschen einen pfeffrigen Geschmack und einen knusprigen, knackigen ...

  • 20g Koriander haben, Blätter grob gehackt, plus extra zum garnieren
  • 10g Minze, plus extra zum garnieren
  • 1 EL kaltgepresstes

    Wenn Sie möchten, eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • Schale und Saft 1ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 25 g ungesalzene Cashewnüsse, getoastet und grob gehackt

Methode

  1. Legen Sie die Tamari, Orangensaft, Ingwer, Knoblauch, Honig und Chiliflocken in einem kleinen Topf mit 100 ml kaltem Wasser und zum Kochen bringen. Kochen Sie für 3-5 Minuten, Kochen bis stark reduziert, glänzend und leicht sirupartig. Von der Hitze nehmen, in eine flache Schale gießen und abkühlen lassen.

  2. Fädeln Sie das Rindfleisch auf 4 eingeweichte Holz- oder Metallspieße. In die Marinade geben, wenden und pinseln, bis sie gut bedeckt ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten marinieren.

  3. Während das Rindfleisch mariniert, bereiten Sie den Salat vor. Fülle eine mittelgroße Pfanne halb mit Wasser und bringe sie zum Kochen. Kochen Sie den Reis für ca. 20 Minuten oder befolgen Sie die Packungsanweisungen, bis er weich ist. In einem Sieb unter fließendem Wasser bis zur Erkältung ausspülen und gut abtropfen lassen. In eine große Schüssel geben.

  4. Fügen Sie die Gurke, Karotten, Frühlingszwiebeln, Radieschen, Koriander, Minze, Öl, Limettenschale und Saft hinzu und werfen Sie sie gut zusammen. Mit etwas schwarzem Pfeffer würzen. Teilen Sie zwischen zwei Platten und oben mit einer Prise Nüssen und zusätzlichen Kräutern zu garnieren.

  5. Erhitze den Grill zu hoch. (Sie können die Spieße auch auf einer Antihaft-Bratpfanne garen.) Stellen Sie die Spieße auf ein Gestell über einem mit Folie ausgekleideten Backblech und bewahren Sie überschüssige Marinade auf. Grill die Spieße in der Nähe der Hitze für 3-5 Minuten auf jeder Seite oder bis nach Ihren Wünschen getan. Pinsel mit mehr Marinade, wenn sie gedreht werden. Sie sollten beim Kochen klebrig und glänzend aussehen. Mit dem Reissalat heiß oder kalt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar