Zubereitung: 5 Min Koch: 30 Min. - 40 Min. Easy Für 4 Personen

Kümmel geben der Zwiebelsahnesauce eine süß-aromatische Note in dieser deutsch inspirierten Wurst- und Maisch-Mahlzeit

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 507
  • Fett: 38g
  • Sättigung: 16g
  • Kohlenhydrate: 21g
  • Zucker: 12g
  • Faser: 5 g
  • Protein: 18 g
  • Salz: 2,7 g

Zutaten

  • 1 TL Pflanzenöl
  • 8 gute Qualität, große Schweinswürstchen oder Bratwurst
  • 1 ELButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäure produzierende Bakterien sind hinzugefügt zu Sahne und aufgewirbelt, um ein ...

  • 2, halbiert dann dünn geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 2 TL Kümmel
  • ½ fest, rund, durch den Kern in 4 Keile schneidenka-badge

    Die Familie Kohl oder Brassica ist riesig und enthält alles aus dem vertrauten rot, weiß ...

  • 300ml gut -Qualität Hühnerbrühe
  • 3 EL Crème fraîche
  • Kartoffelpüree, um zu dienen
  • mittel-heiß, umMuss-Tard

    zu dienen Eine Gewürzmischung durch Mischen der gemahlenen Samen der Senf-Pflanze mit einer Kombination von ...

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne. Fügen Sie die Würste hinzu und braten Sie sie für 10 Minuten bei mittlerer Hitze, wobei sie sich drehen, wenn sie Farbe annehmen. Entfernen Sie aus der Pfanne, dann wischen Sie die Pfanne mit Küchenpapier aus.

  2. Die Butter in der Pfanne schmelzen und die Zwiebeln hineingeben. Während der Garzeit einige Minuten kochen und rühren, bis die Zwiebeln weich sind und hier und da dunkelgolden sind.

  3. Den Kümmel in die Zwiebeln streuen, weitere 2 Minuten braten und die Kohlkeile in die Pfanne legen. Die Brühe hineingießen, auf den Deckel knallen und 5 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie die Würstchen in die Pfanne und kochen für 10 Minuten mehr, bis der Kohl ist zart, aber immer noch etwas von seiner grünen Farbe, und die Würstchen sind durchgegart. Löffel in der Crème Fraîche und schütteln Sie die Pfanne ein paar Mal, um es in die reiche Zwiebelsauce unter mischen. In breiten Schüsseln mit Kartoffelpüree und Senf servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar