Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 25 Minuten einfach serviert 2 Canned Krabbenfleisch ist eine leckere Ergänzung zu diesem schnellen und einfachen Risotto mit gefrorenen Erbsen und Kräutern - fertig in nur 35 Minuten

  • Einfach verdoppelt

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 560
  • Fett: 15 g
  • gesättigt: 8 g
  • Kohlenhydrate: 78 g
  • Zucker : 8g
  • Ballaststoffe: 10g
  • Eiweiß: 24g
  • Salz: 2.1g

Zutaten

  • 1l scharfes Gemüse oder Fischbrühe
  • 25g ungesalzene Butter, dazu ein extra Knopf
  • 1 klein, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ...

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 175g

    Um ein authentisches, cremiges italienisches Risotto zu kreieren, ist die Verwendung von Spezialreis unerlässlich. Es ...

  • Schale 1, Saft von ½, die andere ½ in Keile geschnitten zu dienenle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 140g gefrorene Erbsen
  • 170g Kann Krabbenfleisch Brocken, entwässert
  • 1 EL fein geschnittenen Schnittlauch

Methode

  1. Erhitze den Bestand in einem Topf und bringe sie sanft zum Kochen. Die Butter in einem separaten mittelgroßen Topf schmelzen, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und bei niedriger bis mittlerer Hitze 5 Minuten braten, bis sie weich, aber nicht gefärbt ist. Tippe den Reis ein und koche 1-2 Minuten, bis der Reis heiß ist. Fügen Sie die Zitronenschale mit 1 Schöpfkelle heißer Brühe hinzu und rühren Sie ständig um. Sobald die Brühe absorbiert ist, fügen Sie sie weiter, eine Pfanne nach der anderen, bis der Reis gekocht ist - das dauert etwa 18 Minuten.

  2. Wenn der Reis fast gar ist, aber noch etwas Biss hat, die Erbsen, Zitronensaft und Krabbenfleisch einkochen, würzen und 3 Minuten kochen lassen. Sobald der Reis gekocht ist, schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie einen Knopf Butter und einen Schuss mehr Brühe hinzu und lassen Sie für 2 Minuten sitzen. Über den Schnittlauch streuen und mit Zitronenscheiben servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar