Vorbereitung: 20 Min. - 30 Min. Leicht zu 10

Selbst die kühnsten Brüsseler Kritiker sind von diesen köstlichen Sprossen beeindruckt, die durch die süße Zitrusbutter verfeinert werden, die man Tage vorher machen kann

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion für zehn

  • kcal: 156
  • Fett: 12g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 7g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 6g
  • Eiweiß: 6g
  • Salz: 0.49g

Zutaten

  • 85g, weicherButt-Err

    Butter wird bei Milchsäure hergestellt - säurebildende Bakterien werden zu Sahne hinzugefügt und zu einer ...

  • fein geriebenen Schale von 1 kleinenoder-ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 50g gehackt getoastet (Sie können diese in einer Packung kaufen)hay-zl-nut

    In Europa und den USA angebaut, sind Haselnüsse in einer glatten, harten braunen Schale eingeschlossen, aber am meisten ...

  • 1¼ kg, getrimmt und halbiertBruss-Ell-Spr ow -t

    Das Quintessenz Weihnachtsessen Gemüse, Rosenkohl sind durch Biene zu haben n kultiviert ...

  • 340g Packung tiefgefroren petits pois

Zubereitung

  1. Butter, Orangenschale und Haselnüsse in einer kleinen Schüssel mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer vermischen. (Dies kann 2-3 Tage im Voraus gemacht werden und im Kühlschrank aufbewahrt werden.)

  2. Die Sprossen in eine Pfanne mit kochendem Salzwasser geben, zum Kochen bringen, abdecken und 4-5 Minuten kochen lassen. Die Erbsen hinzugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen. Die Sprossen sollten nur gerade gekocht werden. Ablassen.

  3. Setzen Sie die Sprossen und Erbsen zurück in die Pfanne und werfen Sie mit der aromatisierten Butter, so dass es schmilzt. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine warme Auflaufform geben.

Senden Sie Ihren Kommentar