Portionen

8

Dekadent dunkel und teuflisch ist dies eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit! Ein schokoladenbrauner Himbeer-Käsekuchen für alle Choc-Liebhaber!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 200 g dunkle Schokolade {mehr als 70% Kakaofeststoffe}
  • 200 g ungesalzene Butter
  • 400 g Zucker
  • 5 Eier
  • 110 g glattes Mehl
  • 400 g Frischkäse
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 120 g frische Himbeeren

Methode

    1. Ofen vorheizen auf 180 Grad Gasmarke 4. Eine 20cm Springform fetten und auskleiden
    2. Die Schokolade in eine Schüssel geben und in einem Topf mit kochendem Wasser schmelzen, beiseite stellen, bis sie etwas kalt ist
    3. Sahnebutter und 250g Zuckerpulver, bis sie blass sind, dann 3 Eier dazugeben eine Zeit, schlagen nach jeder Zugabe
    4. Die geschmolzene Schokolade einrühren
    5. 3/4 der Mischung in eine ausgekleidete Pfanne geben
    6. In einer separaten Schüssel den Frischkäse, die restlichen Zuckereier und den Vanilleextrakt schlagen, bis sie glatt sind, dann über die Choc-Basis verteilen. {Mach dir keine Sorgen, wenn es scheint runny} Dollop verbleibenden Schokolade mischen über die Käse-Schicht und drill in mit einer Gabel.
    7. drücken Himbeeren in Top und backen für 45 Minuten bis zum Satz. Abkühlen lassen und mit Puderzucker und Himbeeren dekorieren.

Senden Sie Ihren Kommentar