Vorbereitung: 10 Min Koch: 4 Std., 15 Min. Einfach 8 Portionen Zuerst das Fleisch schmoren und dann schnell auf dem Grill knusprig machen, das Fleisch bleibt sehr zart

Nahrung: pro Portion

  • kcal : 427
  • Fett: 28 g
  • gesättigt: 11 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Zucker: 8 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 34 g
  • Salz: 0,82 g

Zutaten

  • 1,6 kg Schweinebauch
  • 3 EL leichter Muscovado Zucker
  • 3 EL Melassesirup
  • 3 tbsp tomatenpüree
  • 1, gezaubert in einer Küchenmaschineun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 3 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 1 EL getrocknetoder-ee-gar-n

    Eng verwandt mit Majoran, von denen es das wilde Äquivalent ist, hat Oregano eine gröbere, mehr ...

  • 1 EL Bodenq- min

    Ein aromatisches Gewürz aus den östlichen Mittelmeerländern und Oberägypten. Diese warme, ... t 1 TL zerkleinerte getrocknete

  • Chill-eeEin Teil der Familie der Paprika, Chillies kommen in Dutzenden von Sorten und Farben (aus ...

    1 TL

  • sin-ah-munEin duftendes Gewürz, das aus dem Inneren kommt Rinde eines tropischen Baumes.Wenn getrocknet, locken sie in ...

    1 TL Piment

  • Methode

Ofen auf 150C / 130C Fan / Gas 2, dann setzen Sie den Schweinebauch in einem tiefen Bräter .. Mischen Sie die restlichen Zutaten mit 1 TL Salz , dann das ganze Schweinefleisch einreiben, abdecken, 3 Stunden rösten, dann aufdecken, das Schweinefleisch in 16 kurze, fette Koteletts schneiden, über die Soße geben und eine weitere Stunde braten, dann die Streifen halb wenden. Kühlen, abdecken, dann bis zu 24 Stunden kühlen.

  1. Etwa 15 Minuten vor dem Grillen knallt man das Schweinefleisch in einen niedrigen Ofen, um die Soße zu schmelzen, wobei man darauf achtet, dass die Streifen darin gut überzogen sind Zuerst knusprig machen, dann für ein paar Minuten garen, wenden, bis es durchhitzt ist und die Soße klebrig ist

Senden Sie Ihren Kommentar