Portionen

Für 1 - 14 Kuchen

Süße kleine Kuchen in Form von Schmetterlingsflügeln. Erwarte, dass diese vom Teller fliegen!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • KUCHEN
  • 113g Butter oder Margarine, erweicht
  • 113 g Puderzucker
  • 113 g selbsttreibendes Mehl
  • 2 mittlere Freilandeier
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • BUTTER ICING
  • 56 g Butter, weicher
  • 113 g gesiebtem Puderzucker

Methode

    1. Ofen vorheizen 190 C oder 375 F
    2. Cremebutter oder Margarine mit Zucker bis leicht, flaumig und blass in der Farbe. Von Hand ist am besten, aber eine Hand Schneebesen ist auch in Ordnung!
    3. Schlagen Sie die Eier und fügen Sie sie Stück für Stück mit Löffeln gesiebtem Mehl hinzu. Stück für Stück sorgt dafür, dass die Mischung nicht gerinnt. Ein beliebiges Mehl, das übrig geblieben ist, wenn das Ei aufgebraucht ist, vorsichtig zusammenfalten.
    4. Fügen Sie die Vanille oder andere gewünschte Aromen hinzu und füllen Sie die Papierförmchen zur Hälfte mit der Mischung und backen Sie etwa 15 Minuten bis sie aufgehen und fest, aber nicht zu dunkel.
    5. Lassen Sie die Kuchen abkühlen, dann schneiden Sie eine Scheibe von der Spitze jedes Kuchens und schneiden Sie diese in zwei Hälften.
    6. Legen Sie etwas von der Butterglasur auf den Kuchen und arrangieren Sie dann die "Flügel", wie Sie sie wollen.
    7. Viel Spaß!

Senden Sie Ihren Kommentar