Portionen

6 Bedient

Dieses Rezept kommt aus Seu-Xerea - ein berühmtes Restaurant im Herzen von Valencia, das seinen Wurzeln der großen mediterranen Küche mit einem asiatischen treu ist Twist. Besitzer Stephen Anderson, formal ein Südlondoner Physiklehrer, wollte eine Alternative zum traditionellen valencianischen Restaurant anbieten, das Paella und Tapas anbietet. Das burmesische Spanferkel, ein Rezept, das Seu-Xerea seit 13 Jahren serviert, kommt mit Kartoffeln, Rucola in Olivenöl und Zitrone mit scharfer Sauce um das Fleisch herum.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 Spanferkel in 6 Portionen geschnitten (Rippen, Vorder- und Hinterbeine)
  • 2 l Sonnenblumenöl
  • 10 Stern Anis
  • 3 Zimtstangen
  • 2 Esslöffel Fenchelsamen
  • 2 Esslöffel Kardamom
  • 1 Esslöffel Nelken
  • 25 g getrocknete Mandarine Schälen
  • Für die Soße
  • 200 g gehackte Schalotten
  • 100 g gehackter Ingwer
  • 8 Knoblauchzehen
  • 2 EL Zucker
  • 50 ml Sake
  • 200 ml Halbglace oder Rinderbrühe
  • 6 EL Sojasoße

Zubereitung

    1. Spanferkel mit Salz würzen und Pfeffer. Wählen Sie ein tiefes Tablett, in dem das Schwein bequem sitzt und mit dem Öl bedeckt werden kann.
    2. Das Schwein mit Gewürzen bestreuen und mit dem Öl bedecken. Mit fettdichtem Papier, einer schweren Bratpfanne und ein wenig Phantasie, stellen Sie sicher, dass das Schweinefleisch vollständig im Öl eingetaucht ist (Sie benötigen möglicherweise mehr Öl, wenn das Tablett, das Sie gewählt haben, viel größer ist als das Schweinefleisch).
    3. Im Backofen bei 90 ° C für 12 Stunden kochen.
    4. Aus dem Ofen nehmen und wenn es kühl genug ist, die Knochen vorsichtig aus dem Fleisch ziehen.
    5. Bilden Sie eine Rolle mit jeder Portion, mit der Haut auf der Außenseite und wickeln Sie fest in Frischhaltefolie ein.
    6. Gekühlt.
    7. Für die Soße: Schalotten mit Knoblauch und Ingwer anbraten. Fügen Sie den Zucker hinzu, karamellisieren Sie ein wenig ohne zu brennen und fügen Sie dann den Sake hinzu. 3 Minuten lang kräftig kochen. Fügen Sie die Halbgattung hinzu und reduzieren Sie auf die Hälfte des ursprünglichen Volumens. Belastung.
    8. Servieren: In einer schweren Pfanne etwas Öl erwärmen und das Fleisch vorsichtig von außen anbraten, bis die Haut knusprig ist. Fertig erhitzen in einem warmen Ofen. Serve das Fleisch mit gekochten neuen Kartoffeln und Rucola in Olivenöl und Zitrone gekleidet. Gießen Sie ein wenig von der heißen Soße um das Fleisch.

Senden Sie Ihren Kommentar