Koch: 20 Minuten - 30 Minuten Easy dient 4 Die australische Art, Burger zu servieren, perfekt für den Sommer BBQs

  • Freezable nach Schritt 1

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 352
  • Fett: 11,4 g
  • gesättigt: 5,3 g
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Zucker: 0,6 g
  • Faser: 1,9 g
  • Protein: 33,7 g
  • Salz: 1,25 g

Zutaten

  • 500 g mager gehacktStayk

    Steak ist im Wesentlichen eine knochenlose dicke oder dünne Scheibe rotes Fleisch, quer durch das Korn geschnitten von einem großen ...

  • 100g gekochtSchlag-Wurzel

    Ein Favorit in den 1970er Jahren britische Salate (serviert gekocht und eingelegt in Essig), Rote Beete ist ein ...

  • 2 Mini Knoblauch und Koriander Naan Brot
  • 50 g BeutelRoh-

    Rocket ist ein sehr "englisches" Blatt, und wurde seit der elisabethanischen Zeit in Salaten verwendet. Es ...

  • 4 EL saure Sahne und Schnittlauch-Dip

Methode

  1. Machen Sie die Burger: Geben Sie das Fleisch in eine Schüssel und streuen Sie über 1 TL Salz und einen guten Mahlen von schwarzem Pfeffer.Arbeiten Sie mit nassen Händen zu mischen in der Würze. Mit den Händen in vier Teile teilen und zu Burgern formen. (Es kann in diesem Stadium eingefroren werden.)

  2. Sortieren Sie Ihre Zutaten: Schneiden Sie die Rote Beete und spalten Sie die Naan Brot.

  3. Toast die Naans: Erhitzen Sie eine Grillpfanne oder Grill. Griddle die Naans auf beiden Seiten bis leicht getoastet und beiseite stellen. Fügen Sie die Burger zum Grill oder Grill hinzu und kochen Sie für 2-3 Minuten, drehen Sie dann und kochen Sie die andere Seite für weitere 2-3 Minuten.

  4. Die Schale zusammensetzen: Jeweils einen halben gerösteten Naan auf jede Servierplatte geben und einen Rucola-Stapel darauf geben. Mit einem Burger, ein paar Scheiben Rote Bete und einem Klecks Sauerrahm belegen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen und sofort mit einem großen grünen Salat und Pommes servieren. Ein Glas Rotwein wäre auch nicht schlecht.

Senden Sie Ihren Kommentar