Vorbereitung: 30 Minuten Koch: 30 Minuten plus Kühlung Einfach serviert 6

Bringen Sie den Herbst in Ihre Küche mit diesen köstlichen Apfel-und Brombeer-Kuchen. Mit Zucker bestreuen und mit Vanillepudding für den ultimativen Komfort Essen

  • Freezable
  • Vegetarisch

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 692
  • Fett: 34 g
  • gesättigt: 13 g
  • Kohlenhydrate: 85 g
  • Zucker: 43 g
  • Faser: 6 g
  • Protein: 8 g
  • Salz: 0,6 g

Zutaten

  • 2 Kochen, geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnittenapfelp

    In gemäßigten Regionen angebaut, gehören Äpfel zu den am häufigsten angebauten Baumfrüchten. Es gibt ...

  • 50g goldener Puderzucker
  • 150g Brombeeren
  • 1 Esslöffel Maismehl
  • 1 Esslöffelhuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie von Blumen sammeln. Zähflüssig und wohlriechend, ist es ...

  • 1 Teelöffelsin-ah-mun

    Ein duftendes Gewürz, das aus der inneren Rinde eines tropischen Baumes kommt. Nach dem Trocknen wird es zu ...

  • 2 x 320 g Mürbeteig
  • 1, geschlagenEi

    Die ultimative Fertignahrung, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ...

  • 1 EL weißen Puderzucker
  • Pudding, zu dienen ( optional)

Methode

  1. Geben Sie die Äpfel und goldenen Zucker in einen Topf mit 2 EL Wasser und kochen, bedeckt, für 6 Minuten oder bis die Äpfel weich sind, ein oder zweimal umrühren. Die Mischung in eine flache Schüssel geben und ausbreiten, um etwas abzukühlen, dann die Brombeeren hineingeben und umrühren. In einer separaten Schüssel das Maismehl mit Honig und Zimt vermischen und in die Fruchtmasse einrühren.

  2. Rollen Sie die Teigblätter ab und schneiden Sie mit einem 10 cm Rundschneider 12 Kreise aus. Die Fruchtfüllung auf die Hälfte der Teigkreise geben und einen Rand von etwa 1 cm um den Rand herum lassen. Bürsten Sie das geschlagene Ei um die Kanten und legen Sie eine einfache Teigtasche auf die Oberseite, um die Füllung zu umhüllen, dann machen Sie eine kleine Delle in der Ober- und Unterseite, um eine Apfelform zu bilden. Versiegeln Sie die Kanten mit den Gabelzinken und bürsten Sie dann mit dem Ei. Verwenden Sie die Teigschnitte, um kleine Blattformen und Stiele auszuschneiden, und kleben Sie sie dann mit geschlagenem Ei auf. Stoch mit einem Spieß ein Dampfloch in der Spitze. Wiederholen Sie mit dem restlichen Gebäck und Füllung. Die Pasteten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mindestens 30 Minuten oder bis zu 24 Stunden kalt stellen. Kann bis zu 2 Monate lang ungebacken eingefroren werden.

  3. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Lüfter / Gas 6. Backen Sie die Pasteten für 20 Minuten, oder bis der Teig goldgelb ist und die Füllung durch das Loch sprudelt. Wenn aus dem gefrorenen kochen, für weitere 5 Minuten backen. Mit dem Zucker bestreuen und vor dem Servieren mindestens 20 Minuten abkühlen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar