Zubereitung: 1 Std. - 1 Std., 20 Min. Einschließlich 10 Min. Einweichung Einfach 4 Portionen Brian Glover's cremige Suppe eignet sich perfekt als Vorspeise oder als schmackhaftes und leichtes Abendessen

Ernährung: pro Portion mit Gemüse

  • kcal : 436
  • Fett: 35g
  • gesättigt: 22g
  • Kohlenhydrate: 22g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 3g
  • Protein: 7g
  • Salz: 1.72g

Zutaten

  • gute Prise Fädensah-fron

    Das Stigma einer Art von Krokus, Safranfäden haben ein stechendes und unverwechselbares Aroma und Aroma ...

  • 85gButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zu einer ...

  • 3 große Köpfe grünen Knoblauch, Außenhaut entfernt und grob gehackt
  • 2 mittelgroß, in Scheiben geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 2 Stöcke, gehacktsell-er-ee

    Eine Sammlung von langen, dicken, saftigen Stängel um ein zentrales, zartes Herz, Sellerie reicht ...

  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL trockener Sherry
  • 1.2l Huhn oder Gemüsebrühe
  • 3 EL Risotto oder Langkornreis
  • 142ml Karton Doppelrahm
  • Zitronensaft
  • knuspriges Croûton, zum Servieren

Zubereitung

  1. Safran in 2 EL heißem Wasser 10 Minuten einweichen. Die Butter in einem großen Topf schmelzen. Fügen Sie den Knoblauch (und seine Haut), Zwiebel, Sellerie und Lorbeerblatt in die Pfanne, umrühren, um in der Butter zu beschichten, dann kochen Sie sehr sanft, bedeckt, für ungefähr 15-20 Minuten. Der Knoblauch und die Zwiebeln sollten sehr weich und zart, aber überhaupt nicht gebräunt sein, also die Hitze niedrig halten.

  2. Entdecke und füge den Sherry hinzu, erhöhe die Hitze und bringe ihn zum Kochen, füge dann die Brühe, Safran und seine Flüssigkeit, 1 Teelöffel Salz und einen guten Schliff frischen schwarzen Pfeffers hinzu. Aufkochen, Reis einrühren und 15 Minuten köcheln lassen oder bis der Reis gar ist. Fisch das Lorbeerblatt heraus und verwerfen.

  3. Liquidiere die Suppe und sauge sie dann wieder in die Pfanne (dadurch werden jegliche Hautstellen entfernt). Die Sahne einfüllen und heiß aufwärmen. Justieren Sie die Würze, indem Sie ein wenig Zitronensaft hinzufügen, um es zu schmecken, wenn Sie mögen, und dünn mit einem Spritzer Milch, wenn es zu dick ist. Serve mit Croûtons bestreut.

Senden Sie Ihren Kommentar