Zubereitung: 15 Min Koch: 45 Min. Easy 4 Brotkrumen und Auberginenscheiben für ein vegetarisches Gericht im japanischen Stil - Ihr neues Lieblingsgericht in Curry

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 786
  • Fett: 32 g
  • gesättigt: 17 g
  • Kohlenhydrate: 105 g
  • Zucker: 20 g
  • Ballaststoffe: 11 g
  • Protein: 15 g
  • Salz : 0,3 g

Zutaten

  • 4 EL Mehl
  • 2, in ½ cm Scheiben geschnittenoh-ber-geen

    Obwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

  • 100 g getrocknete Semmelbrösel verwendet (siehe Tipp unten links, wie Sie Ihr eigenes Geld sparen können)
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 250 g Basmati-Reis
  • 1 große, fein gehackteun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Einheimisch nach Asien ...

  • 4 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 3 EL Currypulver
  • 2 EL klarer Honig
  • 400 ml DoseKo-Ko-Nuss Mühle-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt - ...

  • 1 große Gurke

Art und Weise combine In einer großen Schüssel 3 EL Mehl und genug Wasser zu einer laufenden Paste, dann würzen und die Auberginen hinzufügen, werfen, bis sie alle beschichtet sind. Die Semmelbrösel auf einen Teller geben und in jede Auberginenscheibe eintauchen, wenden, um zu krümeln und zu drücken, damit die Krümel kleben bleiben.

  1. Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Ventilator / Gas erhitzen. 4. Einen Tropfen Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben in Chargen auf jeder Seite für 5 Minuten oder bis zum Anbraten kochen, wobei zwischen den Chargen etwas mehr Öl hinzugefügt wird. Übertragen Sie die Scheiben auf ein Backblech, während Sie gehen. Sobald alle Auberginenscheiben gebräunt sind, legen Sie das Tablett in den Ofen und kochen Sie 10-15 Minuten, während Sie die Soße machen. Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

  2. Wischen Sie die Pfanne aus und erhitzen Sie einen weiteren Nieselregen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie für einige Minuten, um zu erweichen. Das Knoblauch- und Currypulver 1 Minute einrühren, dann das restliche 1 EL Mehl und den Honig hinzufügen und zu einer Paste rühren. Nach und nach in die Kokosmilch eintauchen, unter Rühren zu einer glatten Soße verrühren und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Wenn es zu dick wird, etwas Wasser hinzufügen. Die Gurke mit einem Schäler in lange Streifen schneiden. Den Reis abgießen und mit den knusprigen Auberginenscheiben, Currysauce und Gurkenbändern servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar