Portionen

Serviert 6

eine wirklich einfache Art der Verwendung von Brot, ist es ganz einfach, aber köstlich!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für das Gebäck
  • 200 g Paniermehl
  • 25 g Normalmehl
  • 100 g Butter oder Margarine (weich gemacht)
  • kaltes Wasser
  • Sie möchten vielleicht extra für die Dekoration oben machen
  • Für die Füllung
  • 225 g goldenen Sirup
  • Schale und Saft von 1 und 1/2 Zitronen
  • 75 g frische Semmelbrösel
  • 20 cm gerillte Kuchenform
  • genug Backpapier, um die Schüssel auszukleiden

Methode

    1. Drehen Sie den Ofen auf 190 Grad (Gas 5) Für das Gebäck: legen Sie die Semmelbrösel in eine Schüssel zusammen mit dem Mehl dann mit den Fingern reiben Sie in die weiche Butter, es sollte bröckelig sein. Als nächstes fügen Sie ein feines Sprenkeln von Wasser hinzu, sammeln Sie das Gebäck zu einem Ball und bedecken Sie es mit Frischhaltefolie. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    2. Richten Sie die Schale mit Backpapier so aus, dass sie die Basis und die Seiten bedeckt. Wickeln Sie den Teig aus, und rollen Sie ihn dann gleichmäßig in die ausgekleidete Schüssel. Achten Sie darauf, dass er gut an die Seiten gedrückt wird. Sie sollten jedoch einen leichten Grat an der Seite hinterlassen, damit die Füllung nicht ausläuft. Stellen Sie es für weitere 10 Minuten wieder in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit die Füllung machen
    3. Den goldenen Sirup erwärmen, vorsichtig in einer Pfanne mit der Zitronenschale und dem Saft, es sollte ziemlich wässrig und flüssig werden.
    4. Nehmen Sie den Teigbehälter aus dem Kühlschrank und streuen Sie die Semmelbrösel gleichmäßig in der Basis. Dann den Sirup langsam in die Semmelbrösel geben. Jetzt ist es an der Zeit, irgendwelche Dekorationen mit dem Gebäck hinzuzufügen. Dann im Ofen für 25-30 Minuten kochen.

Senden Sie Ihren Kommentar