Vorbereitung: 1 Std., 10 Min. Koch: 20 Min. Mehr Mühe 10

Ein schillerndes Dessert mit Bourbon-Keks-Basis, Karamell-Schicht, cremiger Kokosnuss-Topping und Bananentoffee

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 793
  • Fett: 53g
  • gesättigt: 37g
  • Kohlenhydrate: 67g
  • Zucker: 47g
  • Faser: 3g
  • Protein: 8g
  • Salz: 0,3g

Zutaten

  • 397g Doseca-ra-mel

    Dies ist weiß, Kristallzucker geschmolzen, bis es braun wird , nach dem es klar und hart macht, wenn ...

  • 100gdahk chok-lit

    Dunkle Schokolade bedeutet das glänzende, dunkelrötlich-braune Leckerli aus der Kakaobohne, Theobroma ...

  • 4bah-nah-nah

    Wahrscheinlich das bekannteste , populärste tropische Frucht, ihr Name stammt vermutlich von ...

  • ein wenig Kakaopulver, für das Abstauben

für die Kokosnusscreme

  • 400ml Doseko-nussmühle-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht undurchsichtige Flüssigkeit, die aus fließt eine frisch geöffnete Kokosnuss - ...

  • 4 große Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL f Lour
  • 1 EL Maismehl
  • 2 EL Malibu
  • 300 ml Topf Doppel-Creme

Für die Basis

  • 200 g Packung Kokosraspeln, grob gehackt
  • 400 g Bourbon Kekse

Methode

  1. Um die Basis zu machen, schmelzen Sie die Kokosraspeln in einer Pfanne unter häufigem Rühren. Währenddessen die Kekse in einer Küchenmaschine sausen (wenn Sie keine haben, bash zu den besten Krümel können Sie). Mit der geschmolzenen Kokosnuss und einer Prise Salz vermischen. Drücken Sie über die Basis und an den Seiten einer 22 cm Runde lose geriffelte Kannelledose. Ausruhen.

  2. Um die Kokoscreme zu machen, bringe die Kokosmilch fast zum Kochen. In der Zwischenzeit Eigelb, Puderzucker und Mehl verquirlen. Gießen Sie die heiße Kokosmilch unter ständigem Rühren hinein. In die Pfanne geben und unter ständigem Rühren leicht erhitzen, bis sie dickflüssig, glatt und glänzend sind. (Zuerst wird es klumpig, aber weiter schlagen und es wird glatt.) Simmer für 2 Minuten, dann nehmen Sie die Hitze und rühren Sie in den Malibu. Cool mit einem Blatt Frischhaltefolie direkt auf der Oberfläche gelegt, so dass sich keine Haut bildet.

  3. Das Karamell in eine Pfanne mit der Schokolade zerkleinern, in Stücke brechen und sanft zusammen schmelzen. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, dann die Scheiben über den Kuchenboden legen. Den Schokoladenkaramell darübergießen und erneut kalt stellen, um - mindestens 1 Stunde oder bis zu 24 Stunden zu kühlen.

  4. Wenn die Kokosnusscreme kalt geworden ist, kratzen Sie in einer Schüssel mit der doppelten Creme und schlagen Sie, bis gerade dick genug, um einen Gipfel zu halten. Löffeln Sie leicht in einen Plastiknahrungsmittelbeutel (einfach zu transportieren) und kühlen Sie, bis Sie bereit sind zu dienen.

  5. Um zu dienen, schneiden Sie das Ende der cremefarbenen Tasche und Pfeife über den Kuchen. Staub mit ein wenig Kakao zu beenden, und mit einer zusätzlichen Kokosnuss-Creme-Mischung in einer Schüssel essen.

Senden Sie Ihren Kommentar