Vorbereitung: 20 Min Koch: 40 Min. Einfach 4 Portionen Hähnchenschenkel ohne Knochen, gefüllt und mit Gewürzen bestäubt, bleiben geröstet und sind viel billiger als Brustfleisch

  • Hühnchen kann nur eingefroren werden
  • Milchfrei
  • Gluten -frei
  • Ei-frei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 390
  • Fett: 14g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 29g
  • Zucker: 26g
  • Faser: 5g
  • Protein: 40g
  • Salz: 0.49g

Zutaten

  • 2 tsp gemahlener Zimt
  • 1 TL je und Korianderq-min

    Ein aromatisches Gewürz aus den östlichen Mittelmeerländern und Oberägypten. Diese warme, ...

  • 1 Esslöffel-ol-iv ylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1, dünn geschnitten

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    3 EL Pinienkerne

  • 3 EL Rosinen
  • Saft 1
  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

    8 ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenschenkel

  • Für den Salat

400g, grob gerieben

  • ka-rotDie Karotte, mit ihrer auffälligen leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

    2

  • or-angeEine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen aren ' t unbedingt Orange - einige Sorten sind ...

    gemischte Salatblätter

  • Handvoll gehackter Koriander
  • Methode

Ofen auf 190C / Ventilator 170C / Gas 5. Mischen Sie 1 TL Zimt mit dem Kreuzkümmel und Koriander in einer kleinen Schüssel. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel hinzufügen und schnell braten, bis sie leicht gefärbt ist. Fügen Sie die Pinienkerne hinzu und braten Sie sie an, bis sie leicht geröstet sind. Die Gewürzmischung, die Rosinen und den Saft der Zitrone einrühren. Durchwärmen, rühren, dann von der Hitze nehmen.

  1. Öffnen Sie die Hähnchenschenkel und löffeln Sie jeweils eine kleine Füllung. Falte das Hähnchenfleisch um, um die Füllung zu umschließen, und befestige dann jeden Oberschenkel mit ein paar Stäbchen. Mit den Stäbchen darunter in eine Antihaft-Bratform geben und mit dem restlichen Zitronensaft und der Gewürzmischung bestreuen. Backen Sie für 30-35 Minuten, bis das Huhn zart und golden ist.

  2. Um den Salat zuzubereiten, geben Sie die Karotte in eine Schüssel. Mit einem scharfen Messer die Schale und das Mark von den Orangen entfernen und in Segmente zwischen den Membranen schneiden. Tun Sie dies über der Schüssel, um den Saft zu fangen, lassen Sie die Segmente eintropfen. Besprühen Sie mit dem reservierten Zimt und etwas schwarzem Pfeffer, dann gut mischen.

  3. Die Salatblätter auf 4 Teller verteilen, über den Salat geben und über die Korianderblätter streuen. Legen Sie das Huhn neben und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar