Portionen

6

Ein echter Geschmack des Sommers

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Tiramisu-Creme:
  • 4 Eigelb
  • 30 g Puderzucker
  • 250 g Mascarpone
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 Eiweiß
  • 50 g Zucker
  • 2 Blätter Gelatine
  • 1 Päckchen Schwämme
  • Marsala (optional)
  • Blaubeerkompott:
  • 350 g gefrorene Blaubeeren
  • 1 Schale frische Blaubeeren
  • 60ml Bio Belvoir Blueberry Cordial

Methode

    1. Für Blaubeerkompott: Gefrorene Blaubeeren und Blaubeeren Cordial in eine Pfanne geben und aufkochen lassen. Koch für 2 Minuten. Abkühlen lassen, dann 1/2 Frucht und Saft aus der Pfanne in eine Küchenmaschine geben. Durch ein Sieb drücken, um Samen zu entfernen.
    2. Reservieren Sie einige frische Blaubeeren für die Dekoration, legen Sie die restlichen gewaschenen Früchte in eine Schüssel mit der Blaubeersauce. Den Rest der Früchte aus der Pfanne ziehen und zu Ihrem Blaubeerkompott geben. Halten Sie den Sirup, der für das Tiramisu übrig ist.
    3. Tiramisu zubereiten: Eigelb und Puderzucker mit einem Schneebesen verquirlen. Schneebesen in Mascarpone und den restlichen Sirup den Saft einer Zitrone hinzufügen. Weichen Sie die Blattgelatine in kaltem Wasser ein. Nach dem Einweichen die Gelatine herausdrücken und leicht mit etwas Wasser erhitzen (nicht kochen lassen). Fügen Sie dem Mascarpone-Mix hinzu. Als nächstes Schneebesen das Eiweiß hinzufügen Zucker und weiter wischen, bis weiche Spitzen gebildet werden. Falten Sie vorsichtig in die Mascarpone-Mischung.
    4. Nun zum Spaß. Nehmen Sie einen Eisbecher, legen Sie einen Löffel voll Fruchtkompott in den Boden, schneiden Sie die kleinen Schwämme in zwei Hälften und arrangieren Sie auf dem Kompott, bürsten Sie mit Marsala (optional) und fügen Sie eine weitere Schicht Kompott und eine Schicht Tiramisu hinzu. Wieder mit dem Marsala in Scheiben geschnittene kleine Schwämme auf den Pinsel legen, etwas Kompott hinzufügen und mit einer Schicht Tiramisu abschließen. Wiederholen Sie mit den anderen Gerichten.
    5. Zum Dekorieren die restlichen frischen Blaubeeren in einen Teelöffel Eiweiß geben und dann etwas Puderzucker einrollen. In der Küche trocknen lassen. Die Spitze des Tiramisu mit diesen und einem Zweig Minze kurz vor dem Servieren dekorieren.

Senden Sie Ihren Kommentar