Portionen

10

Die leichte Säure der Blaubeeren in diesem Rezept wird durch die Zugabe von saurer Sahne zum Kuchen und Vereisung, um einen feineren Geschmack geben ergänzt.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für den Kuchen
  • 175 g Butter, erweicht
  • 175 g Puderzucker
  • 3 große Eier
  • 225 g selbsttreibendes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 150ml saure Sahne
  • 375g Blaubeeren
  • Für die Glasur
  • 200g Weichkäse
  • 100g Puderzucker

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 180C / Ventilator 160C / Gas 4. Butter und Linie mit Backpapier die Basis einer 23cm runden Kuchenform.
    2. Schlagen Sie Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Vanille in einer Schüssel für 2-3 Minuten zusammen, bis sie blass und gut durchmischt sind. Schlagen Sie 4 Esslöffel der sauren Creme und dann die Hälfte der Blaubeeren einrühren.
    3. Gießen Sie die Mischung in die Kuchenform und nivellieren Sie sie und backen Sie sie für 50 Minuten oder bis sie sich fest und leicht federnd anfühlt. Lege ein scharfes Messer hinein und stelle sicher, dass es ohne jegliche Mischung herauskommt, um sicher zu sein, dass es durchgekocht ist. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form kippen, das Papier entfernen und zum Abkühlen auf ein Rack kippen.
    4. Den Weichkäse mit dem Puderzucker und der restlichen Sauerrahmsoße glatt und cremig schlagen. Über den Kuchen verteilen und mit den restlichen Blaubeeren bestreuen.

Senden Sie Ihren Kommentar