Portionen

6

Gedünstete Früchte mit Knödeln (sie sind wie Schuster, außer sie sind auf dem Herd-Top statt des Ofens gemacht, und sie haben Knödel anstelle von Keksen)

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Knödel:
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Butter
  • 1/3 Tasse Vollmilch
  • Beeren:
  • 4 Tassen frisch oder gefroren ( aufgetaut und abgetropft) Brombeeren ½ bis 3/4 Tasse Zucker (je nachdem, wie süß Ihre Beeren und wie süß Sie möchten, dass Ihr Slump zu sein)
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1/3 Tasse Wasser
  • Schlagsahne oder Vanilleeis zum Garnieren
  • Zubereitung

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und zum Mehl geben. Schneiden Sie die Butter mit einem Teigschneider, zwei Messern oder Ihren sauberen Händen in das Mehl, bis das Mehl einer groben Mahlzeit ähnelt. Fügen Sie die Milch auf einmal hinzu und rühren Sie, bis das Mehl gerade angefeuchtet ist. Behandeln Sie den Teig so wenig wie möglich, formen Sie eine Kugel. Beiseite legen. In einem 2-qt Topf die Beeren, Zucker, Zimt, Zitronensaft, Zitronenschale und Wasser hinzufügen. Bis zum Kochen erhitzen und einige Male umrühren, damit die Beeren gut mit der Soße überzogen sind. Sobald die Beerenmischung kochend ist, reiße Löffelbrocken vom Teigball ab und lasse sie auf die Früchte an den Rändern des Topfes fallen. Sie sollten genug Teig für 6 Knödel haben. Bedecke den Topf und reduziere die Hitze zum Kochen. Kochen Sie für 25 Minuten, ohne die Knödel zu sehen.

    1. Knödel in Servierschalen geben und mit Beeren belegen. Mit Sahne oder Eiscreme servieren. Heiß oder gekühlt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar