Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 10 Min. Easy serviert 2 Brombeeren und Wild passen perfekt zusammen in diesem leichten und saisonalen Salat

Ernährung:

  • kcal: 411
  • Fett: 36 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Zucker : 5g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Eiweiß: 18g
  • Salz: 0,51g

Zutaten

  • 2 Taubenbrust, Haut entfernt
  • 2 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst . Es ist ...

    Für das Dressing

3 EL-ol-iv oyl

  • Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...2 TL Dijon-Senf

    1 EL Apfelessig

  • 1 Bund Schnittlauch, halb ausgeschnitten, halb fein gehackt
  • Für den Salat
  • Handvoll geschält, grob gehackt

Heu-Zl-Nuss

  • In Europa und den USA angebaut, sind Haselnüsse umhüllt in einer glatten, harten braunen Schale aber sind die meisten ...2 große Handvoll gemischte Salatblätter

    kleine Handvoll Blätter

  • par-slee
  • Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch in europäischen und ...100g

    blak- Bear-ee

  • Eine purpurne, schwarze Beere mit vielen einzelnen samenhaltigen Früchten um eine ...Methode

    Taube die Taube in Olivenöl und etwas gerissenen schwarzen Pfeffer, dann beiseite stellen, bis sie zum Kochen bereit sind. Machen Sie den Dressing, indem Sie das Öl, Senf und Essig mit dem fein gehackten Schnittlauch, einem kleinen Spritzer Wasser und etwas Gewürz mischen. Beiseite legen.

Eine Bratpfanne erhitzen, die Haselnüsse braten und beiseite stellen. Setzen Sie die Pfanne wieder auf die Hitze und braten Sie die Taubenbrust für 2-3 Minuten auf jeder Seite bis sie dick sind. Lassen Sie für 5 Minuten ruhen.

  1. Wenn sich die Taube ausgeruht hat, entfernen Sie sie auf ein Schneidebrett. Die Salat-Zutaten zusammen mit dem zerschnittenen Schnittlauch und etwas Dressing in eine Schüssel geben und in der Mitte von 2 Tellern stapeln. Die Taubenbrust fein schneiden und um die Salate herum arrangieren. Den Rest des Dressings darüber verteilen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar