Portionen

2

Gerichte Reis ist in Katalonien und Valencia sehr typisch. Schwarzer Reis ist sehr beliebt und der Name kommt natürlich von der schwarzen Farbe des Reises. Dieses Rezept stammt aus Katalonien (es sind meine Mama Rezepte).

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 80 g Reis (für Person)
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Tomate
  • 1 Tintenfischmedium (für Person)
  • Tinten Säcke aus Tintenfisch
  • 1 Knoblauch
  • Petersilie
  • Wasser (2 Teile für 1 Teil Reis)

Methode

    1. In einem Topf die Knoblauchzehen braten, wenn die Farbe entfernt wird. Dort werfen, dann die Zwiebel sehr dünn und wenn es ein wenig weich ist, grüne Paprika klein geschnitten. Wenn der Pfeffer auch ein wenig Weichmacher ist, zog er den Tintenfisch. Nach ein paar Minuten, werfen Sie ein bisschen geriebene Tomaten und Knoblauch (oder Knoblauch) und gehackte Petersilie in einen Mörser.
    2. In der Zwischenzeit kochen Wasser auf die Säcke mit Tinte. Wir müssen sicherstellen, dass das Wasser eine sehr schwarze Farbe annimmt.
    3. Wenn die Soße gut gemacht ist, wirfst du den Reis, gibst ihm ein paar Gräber und gießt das kochende Wasser ein
    4. Lass es 15 Minuten bei großer Hitze kochen. Wir hielten das Feuer an und ließen 5 Minuten stehen. Serviert mit Allioli

Senden Sie Ihren Kommentar