Portionen

Für 1 - 12 Muffins

Eine schnelle, schöne und köstlich feuchte Süßigkeit für den Nachmittagstee ... und so viel einfacher als eine ganze "Torte" zu machen!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 160g ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 120g Puderzucker
  • 3 Eier, vorzugsweise Freiland
  • 100g Mehl
  • 50g Maismehl
  • 25g Kakaopulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 425g Dose entsteinte schwarze Kirschen (gefrorene Kirschen sind auch in Ordnung )
  • 300 ml Schlagsahne
  • 4 EL Kirschschnaps
  • 50 g dunkle Schokolade

Methode

    1. Ofen auf 180 ° C vorheizen. (Bei Verwendung die gefrorenen Kirschen auftauen). Eine 12-Loch-Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Beat Mit einem elektrischen Mixer schlagen Sie Butter und Zucker, bis die Mischung blass und cremig aussieht.
    2. Fügen Sie Eier einzeln nacheinander hinzu und schlagen Sie gut nach jeder Zugabe.
    3. Kombiniert durchgesiebte Mehle, Kakao und Backpulver.
    4. Durch die Kirschen falten (12 zum Dekorieren aufbewahren) und den Teig in die Papierförmchen geben.
    5. 20-25 Minuten backen, bis ein Spieß sauber herauskommt. Aus der Dose nehmen und auf einem Gestell abkühlen.
    6. Einmal vollständig abgekühlt, stechen Sie ein paar kleine Löcher in die Oberseite jedes Muffin und Nieselregen mit dem Kirsch. Die Spitzen mit Schlagsahne, Kirsche und Zartbitterschokolade dekorieren.

Senden Sie Ihren Kommentar