Portionen

6

Puderzucker Schokoladen-Puderzucker gemischt mit Keksen ist ein großartiger Pudding, der Ihre Geschmacksknospen verführen soll.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 200 g Puderzucker
  • 100 g Margarine oder Butter
  • 300 g Marie-Kekse
  • 300 ml Heiße Milch
  • 50 g Gehackte Cashewkerne zum Dekorieren
  • 1 ½ TL Kakaopulver

Methode

    1. Den Puderzucker zweimal sieben und in eine Schüssel geben . Und dann die Margarine in die gleiche Schüssel geben, gefolgt von Cocapulver und Schokoladenglasur.
    2. Gießen Sie etwas heiße Milch (halten Sie die Hitze in der Milch durch Erhitzen oder kochen sie mehrere Male) auf eine große Platte und einen Teil der Kekse einweichen (100g zuerst). Wenn du siehst, dass die Kekse größer sind, entferne sie und ordne sie am Boden der Puddingschüssel an. Füllen Sie den (runden Keks in einer Runde) Boden mit eingeweichten Keksen. Warten Sie ein bis zwei Minuten (um die Schärfe der Kekse zu entfernen). Tragen Sie eine sehr dünne Schicht Schokoladenglasur auf. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die Keksschicht im Boden abdecken.
    3. Dann nehmen Sie andere 200 g Kekse und einweichen sie in heiße Milch und füllen Sie eine dicke Schicht wie in Schritt zwei. Dann die restliche Schokoladenglasur oben auf die Puddingschale geben. Die gehackten Cashewnüsse auf die Oberseite streuen.
    4. Lassen Sie den Pudding 30 Minuten oder länger kalt werden und genießen Sie ihn.

Senden Sie Ihren Kommentar