Portionen

10 Portionen

Biskuitkuchen ist ein leicht zuzubereitendes Dessert mit wenig und leicht verfügbaren Zutaten. Dieser Nachtisch kann eingefroren werden und kann für eine Woche frisch sein. Es ist kinderfreundlich und ein reichhaltiges Dessert

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Nestle Tischcreme - 200ml
  • Kondensmilch - 200ml
  • Biskuit - 50
  • Früchte-Mix / Schoko-Chips / Nüsse zum Garnieren

Zubereitung

    1. Die Tischcreme und die Kondensmilch in eine Schüssel geben und gut verrühren. Grease In einer Kuchenform die Pfanne mit 2 Löffeln geschlagener Milch einfetten und die Kekse in die Pfanne geben. Die geschlagene Milch über die geschichteten Kekse verteilen.
    2. Und weiter Kekse über die Milchstreuung schichten. Fahren Sie fort, bis die vorbereitete Mischung fertig ist und die Kuchenform passt. Ich habe Schokoladengeschmack von Grahams Keksen verwendet. Die Kekse können auch für Marie-Kekse mit Schokoladenaroma von Oreo verwendet werden.
    3. Abschließend noch mit Fruchtmix oder Choco Chips über das Arrangement gießen und mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen, damit die Konsistenz dicker ist als Kuchen.
    4. Es kann gedient werden, indem man Würfel mit frischen Bananenwürfeln würzt.

Senden Sie Ihren Kommentar