Portionen

2

serviert. Dieses ist ein geschmackvolles und nahrhaftes Geschenk für eine Party eines Kindes (oder jedermanns).

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • * FÜR DEN TEIG:
  • * 100 Gramm Mehl, Allzweck
  • 1/4 Teelöffel Salz zum Schmecken
  • * 50 Gramm Butter, gekühlt
  • * 1/2 ganze Eigelb, geschlagen
  • * 50 Milliliter Wassergekühlt
  • * _____
  • * FÜR DAS FÜLLEN:
  • * 1/2 Esslöffel Olivenöl -Füllung
  • * 1/2 Teelöffel Knoblauch gehackt
  • * 1 Esslöffel rote Zwiebel, gehackt
  • * 50 Gramm geräucherter Lachs, zerbröckelt
  • * 25 Gramm Kartoffelpüree
  • * 1 / 4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • * 1/2 Teelöffel Salz zu schmecken
  • * 1/2 ganzes ganzes Ei, geschlagen

Methode

    1. Mehl sieben. Mehl und Salz in eine große Schüssel geben. Mischen. Reiben Sie die Butter mit den Fingerspitzen in das Mehl, bis die Mischung Paniermehl ähnelt.
    2. Als nächstes fügen Sie ungefähr die Hälfte des Eigelbs und des Wassers hinzu. Mische deine Hände gut. Versuche schnell zu arbeiten.
    3. Den Teig in Plastikfolie wickeln und 10 bis 15 Minuten kalt stellen.
    4. Nun nehmen Sie den gekühlten Teig und rollen Sie mit einem Nudelholz in ein 12 Zoll Quadrat, das etwa 1/8 Zoll dick ist.
    5. Legen Sie die gefettete Form auf ein 12-Zoll-Quadrat Teigblatt. (Ich habe die Bootform aus dickem Papier gemacht. Ich habe das Papier mit Alufolie bedeckt. Vor dem Gebrauch einer Bootsmühle mit Butter oder Kokosspray abbürsten.) Teigstücke abbrechen und in die Form drücken, um sicherzustellen, dass der Teig hochgeht die Seiten auch. Dann schneiden Sie das überschüssige Gebäck ab. Die Basis mit einer Gabel einstechen, um Luftblasen zu vermeiden.
    6. In einer Pfanne 1/2 Esslöffel Olivenöl über mittlerer Hitze erhitzen, Knoblauch hinzufügen und mischen bis etwas weich. Als nächstes fügen Sie Zwiebel, Lachs und vorbereiteten (oder übrig gebliebenen) Kartoffelbrei hinzu. Mischen, bis die Zwiebel weich ist und alles durchhitzt ist. Fügen Sie Pfeffer und Salz hinzu. Gut mischen.
    7. Legen Sie Ihre vorbereitete Füllung in den Teig. Streichen Sie die Ränder des Gebäcks mit etwas Ei waschen Sie dann zusätzliche Gebäck über die Oberseite und drücken Sie nach unten, um zu versiegeln. Jetzt machen Sie zwei Löcher auf der Oberseite. Streichen Sie das Ei oben auf den Teig.
    8. Backen Sie etwa 20 Minuten bei 200 Grad oder bis die Kruste goldbraun ist.
    9. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
    10. Danach mit Fahnen und Masten dekorieren. Das habe ich oben auf dem Foto gemacht.

Senden Sie Ihren Kommentar