Portionen

Für 8 Personen

Mein polnisches Lieblingsrezept, ideal für die kalten Winternächte.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 2 Med Zwiebeln, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Glas Sauerkraut
  • 1 Dose geschälte gehackte Tomaten
  • 1 med Weißkohl
  • 300 ml starkes Rindfleisch
  • 250 g geräucherte Wurst (kielbasa)
  • 5 bis 6 Schweinerippchen (ich bevorzuge Schweinebauch verwenden)
  • Salz und Pfeffer

Methode

    1. Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Zwiebeln goldbraun anbraten
    2. Das Sauerkraut in kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen und mit den Zwiebeln vermischen. Die Tomaten zugeben
    3. Den Kohl fein zerkleinern und unterrühren, die Brühe gut verrühren
    4. In einer anderen Pfanne die Rippen oder den gewürfelten Schweinebauch anbraten, in die Kohlmischung geben, die Räucherwurst (kielbasa) dick in Scheiben schneiden und in der gleichen Pfanne anbraten Sie haben die Rippen oder den Schweinebauch, fügen Sie dem Kohlgemisch hinzu
    5. Lassen Sie auf einer niedrigen Hitze für eine Stunde köcheln lassen, würzen Sie, um zu schmecken. Vom Herd nehmen und 24 Stunden bedeckt lassen. Refrigerate und erhitze vor dem Servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar