Portionen

Für 4 Personen

Ein leichtes Curry zubereiten, das gut zu jedem Fleisch passt

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 500g Lammhalsfilet, gewürfelt
  • 1 große rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten und gewürfelt
  • 1 Pfeffer (gelb, rot oder orange), in Scheiben
  • 150g Baby Button Pilze, halbiert
  • 4 Tomaten, gehackt
  • Daumengroßes Stück Ingwer, fein gehackt
  • 1 Chilli (rot oder grün)
  • 2/3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 300 ml Lammkeule
  • 1 EL Olive Öl
  • 2oz Mehl

Methode

    1. Erhitzen Sie das Öl und fügen Sie Senf und Fenchelsamen hinzu. Warten Sie, bis alle Samen aufgeplatzt sind, fügen Sie dann Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Chili, Knoblauch und Ingwer hinzu und braten Sie 2 Minuten lang.
    2. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie weitere 2 Minuten oder bis sie weich sind, dann fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie, bis es die Zwiebel bedeckt. Dann fügen Sie das Lamm hinzu und braten Sie, bis es gebräunt ist.
    3. Fügen Sie die Pilze, Tomaten und Pfeffer hinzu, kochen Sie für ungefähr 2 Minuten und fügen Sie dann die Aktie hinzu.
    4. Zum Kochen bringen und dann 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
    5. Mit Basmatireis und Nannbrot servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar