Zubereitung: 10 Min Koch: 45 Min. Einfacher Serviervorschlag 4 Rote Beete verleihen eine lebhafte Note violette Farbe zu diesem gebratenen Huhn mit supergrains, Gemüse und Zitrone

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 535
  • Fett: 19 g
  • gesättigt: 5 g
  • Kohlenhydrate: 57 g
  • Zucker: 21 g
  • Faser: 10 g
  • Protein: 28 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel, übrig gebliebene Haut
  • 2 rote Zwiebeln, in Keile schneiden (die Wurzeln intakt halten)
  • 3, in Schlagstöcke schneidenka-rot

    Die Karotte, mit ihrer markanten leuchtend orange Farbe, ist eine von die vielseitigste Wurzel ...

  • 1 EL-ol-iv oylÖl ist wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, es wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1, geschnitten

  • le-monOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    2 EL klaren Honig

  • 250g
  • scharf-WahTiny, bead-shaped, mit einem leicht bitteren Geschmack und fester Textur, Quinoa darf nicht ein ...

    140g vakuumverpackt (nicht in Essig), fein gehackt

  • Schlag-WurzelEin Favorit in den 1970er Jahren britische Salate (serviert gekocht und in Essig eingelegt), Rote Bete ist a ...

    5 EL Griechisch-Stil Joghurt

  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • kleine Handvoll Dill, gehackt, plus ein paar Wedel zum Garnieren
  • Methode

Ofen auf 200C / 180C Fan / Gas 6. Legen Sie die Hähnchenschenkel, Zwiebeln und Karotten in einer Bratform. Saison, mit dem Öl beträufeln und Zitronenscheiben umschmiegen. 30 Minuten backen. Alles umrühren, mit dem Honig beträufeln und weitere 15 Minuten backen, bis das Hähnchen durchgebraten und zart ist.

  1. In der Zwischenzeit die Quinoa nach Packungsanleitung kochen, dann mit kaltem Wasser abspülen und gründlich abtropfen lassen.

  2. Rote Rüben, Joghurt, Knoblauch, Dill und einige Gewürze in einer Schüssel vermischen. In einer separaten Schüssel die Quinoa, das geröstete Gemüse und 2 EL Kochsäfte vermischen. Die Hähnchenschenkel und die Zitronenscheiben darüber streichen und mit Dillwedeln bestreuen. Mit einem Klecks Rote-Bete-Joghurt an der Seite servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar