Portionen

Für 4 Personen

Ein tolles hausgemachtes Rezept, das mit hausgemachtem Brot herrlich ist, um die Soße aufzuwischen!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 675g dünn geschnittenes Rumpsteak oder Filetsteak
  • 3 EL Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 225 g Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten
  • 225 g Pilze in dünne Scheiben geschnitten
  • 250 ml saure Sahne

Methode

    1. Schlagen Sie die Steakscheiben mit einem Nudelholz schneide sie in dünne Streifen. Das Mehl in eine flache Schüssel geben, mit viel Salz und Pfeffer würzen und die Rinderstreifen bestreichen. Die Hälfte der Butter in einem großen Topf mit kräftigem Boden schmelzen, die Zwiebelscheiben hinzufügen und etwa 10 Minuten goldbraun anbraten Weiter kochen für weitere 2-3 Minuten, mit einem Schaumlöffel, übertragen Sie das Gemüse auf eine Schüssel und beiseite stellen Sie die restliche Butter in der Pfanne, fügen Sie das Fleisch und braten schnell für 2-3 Minuten, drehen häufig, zurück Gemüse in die Pfanne geben und 1 Minute durchwärmen. Eingelegte Sahne hinzugeben, ein- oder zweimal umrühren und für 1-2 Minuten erhitzen, bis alle Zutaten erhitzt sind. Mit frischen Kartoffeln oder Reis und etwas knusprigem selbstgebackenem Brot servieren

Senden Sie Ihren Kommentar