Portionen

Für 4 Personen

Die indische Küche ist eine der leckersten und angenehmsten ...

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 400 g Rindfleisch, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen Basmatireis
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL frischer Ingwer, fein gehackt
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 ml Kokosmilch
  • 4-5 frische Tomaten, fein püriert
  • 1 Chili
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Rotweinessig
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • gut Handvoll Korianderblatt, fein gehackt
  • Pflanzenöl
  • Methode

Für den Reis verwende ich einen Reiskocher zum kochen oder den Reis in einen Topf geben und 3 Tassen Wasser hinzufügen, mit Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer würzen, mit einem Deckel und kochen, bis alles Wasser von Reis absorbiert wurde. 10 Minuten ruhen lassen.

    1. Roast Corriander, Senf und Kreuzkümmel, dann verwenden Sie einen Stößel Mörser, um sie zu zerschlagen.
    2. Eine Pfanne mit Öl, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer erhitzen. Lassen Sie es kochen, bis es weich ist, fügen Sie dann zerdrückte Tomaten und Koriander, Kreuzkümmel und Senfkörner hinzu. Verwenden Sie dazu einen Mixer und zerschlagen Sie ihn.
    3. In derselben Pfanne Öl erhitzen und einige Minuten lang Rindfleisch braten oder bis es braun ist. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Chilli, Curry, Zimt und Kurkuma hinzufügen, kurz frittieren und Tomatensauce und Kokosmilch hinzufügen.
    4. 2 Minuten kochen lassen und Rotweinweinessig und Korianderblatt hinzugeben.
    5. Mit einer guten Portion Reis und ein paar Brunnenkresse Blatt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar