Portionen

6 Portionen

Rindereintopf

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 900 g / 2 Pfund Rindfleisch Schienbein oder Schmortopf, in 6 große Stücke geschnitten
  • - 2 EL Mehl
  • - 2 EL Pflanzenöl
  • - 150 g / 5 Unzen Speck oder Würfel geräucherter Speck
  • - 10 Knollenzwiebeln oder Schalotten, geschält
  • - 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • - 1 Lorbeerblatt
  • - Bund Petersilie, nur Stiele
  • - Zweig Thymian spr - Zweig Rosmarin
  • - 3 Nelken
  • - 10 Pfefferkörner, zerdrückt
  • - 500ml Rotwein - 1 Esslöffel Tomatenpüree - 1 Teelöffel Zucker - 1 Teelöffel Salz - 10 Esskastanienpilze - Petersilienblätter, gehackt, zum Garnieren
  • Für die Knödel
  • - 200g / 7oz altbackenes Baguette oder anderes Brot (Kruste inbegriffen)
  • - Handvoll gehackte Petersilie
  • - 250ml Milch
  • - Prise Muskatnuss salt - Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • - 1 Freilandei
  • - 1 EL Mehl
  • - Butter zum Frittieren
  • Methode
  • 1. Heizen Sie den Ofen auf 150 ° C vor. 2. Stäuben Sie jedes Stück Fleisch mit Mehl. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf bei starker Hitze und braten Sie das Fleisch in Portionen, bis es gebräunt ist. Entfernen Sie jede Charge, halten Sie das Öl, dann braten Sie die Speckstreifen, Zwiebeln und Knoblauch in der gleichen Pfanne, bis sie goldbraun sind. Fügen Sie die Kräuter und Gewürze hinzu und geben Sie das Fleisch in die Pfanne zurück. Fügen Sie 300 ml Wasser, Wein, Tomatenmark, Zucker und Salz hinzu. Kratzen Sie die karamellisierten Stücke auf, da sie Geschmack verleihen. 3. Abdecken, in den Ofen stellen und drei Stunden kochen oder bis das Fleisch zart ist und fast auseinander fällt. 4. Das Baguette in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Fügen Sie die Petersilie hinzu. Die Milch zum Kochen bringen und übergießen. Umrühren, damit die Milch gleichmäßig aufgenommen wird, dann abdecken und 15 Minuten ruhen lassen. 5. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken, das Ei unterrühren und mit einem Esslöffel Mehl vermischen. Wenn die Mischung zu feucht ist (sie sollte feucht und nur leicht klebrig sein), fügen Sie einen zweiten Löffel Mehl hinzu. Befeuchte deine Hände ein wenig, um zu verhindern, dass der Teig an ihnen klebt, dann mache 12-14 Knödel (kleiner als ein Golfball). 6. Etwa 20 Minuten vor dem Eintopf die Champignons in den Eintopf geben und mit Salz abschmecken. 7. In der Zwischenzeit ein Stück Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Knödel bei mittlerer Hitze fünf Minuten braten oder bis sie goldbraun und knusprig sind und dann abtropfen lassen. 8. Den Eintopf mit Petersilie garnieren und mit den Knödeln servieren. Top-Rezept-Tipp Machen Sie den Eintopf am Vortag, um den Aromen Zeit zu geben, sich zu entwickeln. Fügen Sie die Pilze hinzu, bevor Sie sie sanft erhitzen (nicht kochen). Die Knödel können 2 Stunden in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.1. Den Ofen auf 150 ° C / 300 ° F / Gas 2 vorheizen. 2. Jedes Stück Fleisch mit Mehl bestäuben. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf bei starker Hitze und braten Sie das Fleisch in Portionen, bis es gebräunt ist. Entfernen Sie jede Charge, halten Sie das Öl, dann braten Sie die Speckstreifen, Zwiebeln und Knoblauch in der gleichen Pfanne, bis sie goldbraun sind. Fügen Sie die Kräuter und Gewürze hinzu und geben Sie das Fleisch in die Pfanne zurück. Fügen Sie 300 ml Wasser, Wein, Tomatenmark, Zucker und Salz hinzu. Kratzen Sie die karamellisierten Stücke auf, da sie Geschmack verleihen. 3. Abdecken, in den Ofen stellen und drei Stunden kochen oder bis das Fleisch zart ist und fast auseinander fällt. 4. Das Baguette in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Fügen Sie die Petersilie hinzu. Die Milch zum Kochen bringen und übergießen. Umrühren, damit die Milch gleichmäßig aufgenommen wird, dann abdecken und 15 Minuten ruhen lassen. 5. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken, das Ei unterrühren und mit einem Esslöffel Mehl vermischen. Wenn die Mischung zu feucht ist (sie sollte feucht und nur leicht klebrig sein), fügen Sie einen zweiten Löffel Mehl hinzu. Befeuchte deine Hände ein wenig, um zu verhindern, dass der Teig an ihnen klebt, dann mache 12-14 Knödel (kleiner als ein Golfball). 6. Etwa 20 Minuten vor dem Eintopf die Champignons in den Eintopf geben und mit Salz abschmecken. 7. In der Zwischenzeit ein Stück Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Knödel bei mittlerer Hitze fünf Minuten braten oder bis sie goldbraun und knusprig sind und dann abtropfen lassen. 8. Den Eintopf mit Petersilie garnieren und mit den Knödeln servieren. Top-Rezept-Tipp Machen Sie den Eintopf am Vortag, um den Aromen Zeit zu geben, sich zu entwickeln. Fügen Sie die Pilze hinzu, bevor Sie sie sanft erhitzen (nicht kochen). Die Knödel können 2 Stunden in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Senden Sie Ihren Kommentar