Portionen

6

Schnell und einfach

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Sojasauce
  • 2 EL. Zitronensaft
  • 1 EL.Cornstärke
  • 1 EL. dunkelbraunen Zucker fest verschließen
  • 1 Kleekoblauch, zerdrückt
  • 1 TL. Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL. Pflanzenöl, geteilt ≈ 2lb. Top-Lendenstück, in Scheiben geschnitten 1/4 Zoll dick
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 mittlere Köpfe Brokkoli
  • 2 TL. geriebene frische Ingwerwurzel
  • Methode

Sojasauce, Zitronensaft, Maisstärke, dunkelbrauner Zucker, Knoblauch und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen. Beiseite legen

    1. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen oder bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Rindfleisch hinzu und rühren Sie braten bis fast durchgekocht, ungefähr 2 Minuten. Rindfleisch auf Teller und Deckel geben, um warm zu bleiben.
    2. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und rühren Sie Brat für 5 Minuten. Schneiden Sie den Brokkoli in etwa 4 Tassen in Blätterteig und mit 1/2 Tasse Wasser in die Pfanne. Zum Kochen bringen, abdecken, Hitze reduzieren und 3 Minuten köcheln lassen.
    3. Geben Sie das Rindfleisch mit Sojasauce in die Pfanne und fügen Sie Ingwer hinzu. Zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten kochen. Heiß servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar