Portionen

Für 4 Personen

Eine Variation des Lancashire Hotpot-Rezepts

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 6 Kartoffeln, dick geschnitten
  • 1 große Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 1 großer Lauch, in Scheiben geschnitten
  • ?? ½ kleine Kohlrübe, gewürfelt
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Tomatenpüree
  • 1 lb Rindergulasch, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Mehl
  • 150 ml Rinderbrühe
  • 150 ml braunes Ale
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • Salz und Pfeffer
  • ?? ½ TL Worcestershiresauce
  • 1 frisches Lorbeerblatt

Methode

    1. Ein wenig Öl erhitzen Bratpfanne & braunes Eintopffleisch zusammen mit Zwiebeln & Karotten, Lauch & Schwede leicht erweichen. Beef Rindfleischbrühe, Worcestershiresauce, alle Kräuter, Salz und Pfeffer, Tomatenpüree und Ale zugeben, unter Rühren Mehl hinzugeben und 5-10 Minuten köcheln lassen.
    2. In große Auflaufform geben.
    3. Blanchieren Sie die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser für 3-5 Minuten, abtropfen lassen.
    4. Geschnittene Kartoffeln auf Rindereintopf mischen. Die Kartoffeln mit geschmolzener Butter bestreichen.
    5. Cover & backen für 1 Stunde.
    6. Entfernen Sie den heißen Topf aus dem Ofen. Die Kartoffeln wieder mit der geschmolzenen Butter aufdecken und wieder bürsten. Für weitere 15 Minuten in den Ofen geben, nicht abgedeckt, um die Kartoffeln zu bräunen.
    7. Mit Petersilie garniert servieren.
    8. Tipp; Den geriebenen Cheddar auf die Kartoffeln streuen 5 Minuten vor dem Garvorgang ... lecker.

Senden Sie Ihren Kommentar