Portionen

1 bis 30 Kekse

Dieses Rezept ist einfach und kann mit Dingen wie Schokoladenstückchen oder Gewürzen angepasst werden.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 225g (8oz) Butter, weich gemacht
  • 110g (4oz) Caster Zucker
  • 275g (10oz) Normalmehl
  • Optional
  • Fügen Sie einen Teelöffel Gewürze (Zimt, Gewürzmischung, Ingwer, etc.)
  • 75g Weiß oder Milchschokolade Chips

Methode

    1. Den Ofen auf 170 ° C oder Gas 3 vorheizen.
    2. Die Butter in einer großen Schüssel oder in einem Mixer aufbacken, bis sie weich ist. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung hell und flaumig ist.
    3. Sieben Sie das Mehl in die Mischung und fügen Sie optionale Zutaten hinzu. Die Mischung in einer Acht zusammengeben, bis sie einen Teig bildet.
    4. Machen Sie mit Ihren Händen Bälle in Walnussgröße und platzieren Sie sie leicht voneinander auf einem Tablett (Sie müssen kein Tablett fetten oder auskleiden). Die Kugeln mit einer Gabel rühren und im Ofen etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun und oben leicht fest sind.
    5. Legen Sie die Cookies auf ein Kühlregal und lassen Sie sie dort für ca. 15 Minuten stehen. Einmal kühl servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar