Koch: 40 Min. Easy 6 als Beilage Eine cremige Vorspeise oder Beilage für 6 Personen - passt sehr gut zu Braten und Hühnchen

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 177
  • Fett: 13 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Zucker: 0 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 8 g
  • Salz: 0,41 g

Zutaten

  • 750 g geimpft (Gewicht mit Haut aber ohne Samen und Fasern)pump- Kin

    Kürbisse sind die berühmtesten aller Winter Kürbisse, und sind am meisten mit Halloween verbunden ...

  • Prise geriebenNuss-meg

    Einer der nützlichsten Gewürze für sowohl süß als auch pikant ...

  • 1 Medium, grob gehacktun -yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 25 g Pflanzenöl
  • 1 EL Mehl
  • 250 mlMühle-K

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während Kuh ...

  • 1 mittel, leicht geschlagenEi

    Das ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Ei ...

  • 85 g Käse, geriebengroo-ee-yeah

    Gruyère ist ein unbestreitbarer Höhepunkt der traditionellen Schweizer Käse -making, ein kulinarisches Meisterwerk wie ...

  • Handvoll flockigearr-mund oder al-mund

    Süße Mandeln haben einen feinen Duft, der sich gut zum Backen eignet und auch gut mit ...

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180C / konventionell vor 200C / Gas 6. Den Kürbis schälen und das Fleisch in kleinere Stücke schneiden. In eine Pfanne mit ca. 6 EL Wasser geben. Legen Sie den Deckel auf und dämpfen Sie für 15-20 Minuten bis sehr weich.

  2. Mash mit einem Stampfer oder Gabel, würzen und fügen Sie die Muskatnuss hinzu. Wenn es wässrig ist, wieder in die Hitze und kochen für 1-2 Minuten unter gelegentlichem Rühren, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdunstet ist.

  3. Während der Kürbis dämpft, braten Sie die Zwiebel in einem mittelgroßen Topf in der Butter und Öl für etwa 10 Minuten, bis sie weich, aber nicht braun. Fügen Sie das Mehl hinzu und kochen Sie unter Rühren für 1 Minute. Nach und nach die Milch einschenken, dabei ständig umrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden, und bei schwacher Hitze kochen, bis die Sauce dickflüssiger wird.

  4. Die weiße Soße mit dem Kürbis und dem Ei vermischen und gut schlagen. In eine gut buttrige kleine keramische Auflaufform gießen. Den Käse und die Mandeln darüber streuen und 40 Minuten backen, bis sie oben etwas fest und golden sind.

Senden Sie Ihren Kommentar