Portionen

2

Dieses Rezept ist sehr einfach und schnell. Basa Filets sind sehr günstig zu kaufen und schmecken so gut wie Kabeljau / Hadock. Die basa Filets schmecken am besten gegrillt oder können im Ofen gekocht werden. Die Knoblauchkartoffeln fügen dieses kleine Extra hinzu

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 Basa Fischfilets
  • Neukartoffeln, genug für 2 Portionen,
  • Knoblauch-Granalien
  • Streuen getrockneter Kräutermischungen
  • Für den Pesto
  • 2 Tassen ölgefüllte sonnengetrocknete Tomaten, dünn geschnitten (ich kaufte meine Julienne)
  • 1 Tasse geriebenen frischen Parmesan oder Romano Käse
  • 1/3 Tasse gerösteten Pinienkernen
  • Extra natives Olivenöl, je nach Bedarf

Methode

    1. Heizen Sie den Ofen auf 200C / Ventilator 180C / Gas 5 Drizzle ein wenig Öl in ein Bräter und Platz im Ofen aufheizen. Nach 5 Minuten die Kartoffeln hinzufügen, über die Knoblauchgranalien und die gemischten Kräuter streuen und ein wenig schütteln, um sicherzustellen, dass alle Kartoffeln bedeckt sind. Die Kartoffeln sollten 30 Minuten dauern. Auf halbem Weg die Kartoffeln überprüfen und ein wenig schütteln.
    2. Als nächstes müssen wir das Pesto machen. Kombinieren Sie Tomaten, Käse und Pinienkerne in einer Küchenmaschine und mischen Sie, bis eine Paste entsteht. Wenn die Paste dick ist, fügen Sie einen Nieselregen Öl hinzu.
    3. Dann müssen Sie die Basa Filets mit der Paste bestreichen. Beide Seiten und lassen Sie auf einer Seite. Sie können dies früher tun, wenn Sie einen stärkeren Geschmack wünschen. 16 Minuten vor dem Garen der Kartoffeln die Basa Filets unter den Grill stellen. Bei mittlerer Hitze 8 Minuten auf jeder Seite garen. Sie können den Rest über Pesto kippen und zu einem späteren Zeitpunkt verwenden. Sobald die Kartoffeln und der Fisch gekocht sind, verputzen.

Senden Sie Ihren Kommentar