Vorbereitung: 20 Min Koch: 3 Std., 30 Min. Plus Pressung über Nacht Mehr Kraft Für 4 Personen Barney Desmazerys Vorbereitungsrezept für den perfekten Schweinebauch wird bei Ihrer nächsten Dinnerparty sicher sein

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 915
  • Fett: 67 g
  • gesättigt: 24 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Zucker: 8 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 66 g
  • Salz: 1.22 g

Zutaten

  • 1 große, grob gehackteka- rot

    Die Karotte ist mit ihrer markanten hellorangenen Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

  • 1, grob gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • paar Stöcke, grob gehacktsell-er-ee

    Eine Sammlung von langen, dicken, saftigen Stängel um ein zentrales, zartes Herz, Sellerie reicht in ...

  • 2 Knoblauchzehen, zerschlagen
  • Zweig frisch

    Dieses beliebte Kraut wächst in Europa, insbesondere im Mittelmeer, und ist Mitglied der Minze ...

  • 2 Lorbeerblätter
  • 500ml gute Qualitätsi-der

    Apfelwein ist ein alkoholisches Getränk aus dem fermentierten Saft von Äpfeln. Apfelplantagen waren ...

  • kleine splash Apfelessig, plus extra zu Saison
  • 1l frischen Hühnerbrühe
  • 1.2kg Stück unscored ohne Knochen Schweinebauch
  • 2 Esslöffel

    Eine Vielzahl von Ölen können zum Backen verwendet werden. Sonnenblume ist diejenige, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

  • Brei und Senfkohl, zu servieren (siehe Tipp)ap-pel

    In gemäßigten Regionen angebaut, gehören Äpfel zu den am häufigsten angebauten Baumfrüchten. Es gibt ...

Methode

  1. Tag 1: Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Lüfter / Gas 4. Legen Sie alle Zutaten außer dem Schweinefleisch und Sonnenblumenöl in eine feuerfeste Pfanne, die das Schweinefleisch passen wird - eine Auflaufform ist ideal. Jahreszeit, alles zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und das Schweinefleisch in die Pfanne schieben. Das Schweinefleisch sollte vollständig untergetaucht sein - wenn nicht, füllen Sie das Wasser auf. Die Schale mit einem Deckel oder einem dichten Folienzelt abdecken und 3 Stunden ungestört in den Ofen stellen.

  2. Wenn das Schweinefleisch gekocht ist, lassen Sie es in der Brühe etwas abkühlen. Ein flaches Backblech mit Frischhaltefolie auslegen. Heben Sie vorsichtig das Schweinefleisch in das Tablett und stellen Sie sicher, dass Sie alle Teile von Gemüse oder Kräutern loswerden, da sie am Ende in das Schweinefleisch gepresst werden. Bedecken Sie das Schweinefleisch mit einem anderen Blatt Frischhaltefolie und decken Sie es mit einem flachen Tablett oder einer Schale ab - das Tablett muss vollständig flach sein, da alle Vertiefungen in das Schweinefleisch gedrückt werden. Das Schweinefleisch mit einem anderen Gericht oder einigen Dosen abwiegen und über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen. Die Säfte in einen Krug oder einen kleinen Topf geben, abdecken und kühlen.

  3. Tag 2: Wickeln Sie das Schweinefleisch aus und legen Sie es auf ein Brett. Schneiden Sie die unebenen Kanten so zurecht, dass Sie ein sauberes Stück Fleisch haben. Das Fleisch in 4 gleiche Stücke schneiden und beiseite stellen, bis es fertig ist zu kochen. Entfernen Sie alle Fettstücke aus den Schmorbälgen und kippen Sie das Gelee in einen Topf und lassen Sie es dann um etwa zwei Drittel herunterperlen, bis es leicht sirupartig wird. Fügen Sie noch ein paar Tropfen Essig hinzu, um zu schmecken.

  4. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bis es heiß ist, dann schalten Sie die Hitze ab. Das Schweinefleisch mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben - vorsichtig sein, da es zum Spucken neigt. Brutzeln Sie das Schweinefleisch wie Sie Speck für 5 Minuten bis die Haut knusprig ist. Drehen Sie es um und kochen Sie es für 3-4 Minuten, bis es gebräunt ist. Legen Sie einen kleinen Haufen Kohl auf die Seite jeder Platte und setzen Sie ein Stück Schweinefleisch darauf. Einen Löffel Maische auf die andere Seite des Tellers geben, über die Soße träufeln und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar