Zubereitung: 5 Min. Kein Garen Mehr Aufwand 4 Portionen

Ein cremiger Knoblauch-Hit, ein perfektes Dip für gedämpftes Frühlingsgemüse

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 661
  • Fett: 72 g
  • gesättigt: 10,5 g
  • Kohlenhydrate: 1 g
  • Zucker: 0,5 g
  • Ballaststoffe: 0,2 g
  • Protein: 2 g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

  • kleine Pinch SträngeSah-Front

    Das Stigma einer Art von Krokus, Safranfäden haben eine stechende und unverwechselbare Aroma und Geschmack ...

  • 3 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 2 EigelbEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 1 EL Dijon-Senf
  • 300 mlol-iv Oyl

    Wahrscheinlich die am weitesten verbreitete Öl in der Küche, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

Methode

  1. In einer kleinen Schüssel 1 EL kochendes Wasser über den Safran gießen und beiseite stellen. Den Knoblauch, das Eigelb und den Senf in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Blitz in eine Paste und tröpfeln Sie sehr langsam im Olivenöl, um eine dicke mayonnaiseartige Soße zu machen. Wenn alles zusammen ist, Safran, Safranwasser und Zitronensaft hinzufügen und abschmecken. Die Aïoli bleiben bis zu 2 Tage im Kühlschrank.

Senden Sie Ihren Kommentar