Portionen

8

Ein feuchtes, langes Leben, Familienliebling!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für den Bananenkuchen -
  • 3 mittelgroße Bananen
  • 300 g selbsttreibendes Mehl
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g weicher brauner Zucker
  • 2 mittelgroße Eier (bei Raumtemperatur)
  • 80 g Walnüsse
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • Für den Kuchen Topping -
  • 125 g Vollfett-Weichkäse
  • 75 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • ½ Teelöffel Vanilleessenz
  • Zitronensaft abschmecken

Methode

    1. Backofen auf 180 ° C vorheizen / Gas Mark 4.
    2. Die Backform mit Margarine oder Butter einfetten und die Backform mit fettdichtem Backpapier auslegen.
    3. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken und die Walnüsse grob hacken.
    4. Butter und braunen Zucker in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel vermischen. Die Bananen und gehackte Walnüsse einrühren. Mischen Sie ein Ei und sieben Sie die Hälfte des Mehls. Fügen Sie das restliche Mehl, Ei, Öl und Zitronensaft hinzu und mischen Sie dann eine Acht.
    5. Die Mischung in die Laibdose geben, glatt streichen und 50-60 Minuten in den Ofen stellen.
    6. Den Belag mit Puderzucker, Frischkäse, Butter und Vanille in eine Schüssel geben und alles mit einer Gabel verrühren. Die Glasur auf den Kuchen geben und gleichmäßig mit einem Messer verteilen.

Senden Sie Ihren Kommentar