Portionen

8

Langsam, langsam karamellisierte Zwiebeln mit einem Hauch von Balsamico-Essig

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 TL Öl
  • 700 g Zwiebeln, fein geschnitten (verwenden Sie rot für einen süßeren Geschmack)
  • 1 EL Casser Zucker
  • 1 TL Salz
  • Prise Pfeffer
  • 2 EL Balsamico-Essig

Methode

    1. Legen Sie alle Zutaten aus dem Essig in einem langsamen Herd - oder ein sehr niedriger Ofen oder Aga (50 ° C)
    2. Lassen Sie es den ganzen Tag - und die ganze Nacht, wenn es nötig ist - bis die Zwiebeln weich und dunkelbraun und reduziert sind. Wenn es knusprig ist, ist die Hitze zu hoch. Sie müssen es gelegentlich rühren - aber ich lasse es normalerweise einfach stehen.
    3. Cook für die letzte halbe Stunde ohne Deckel - um es ein wenig zu trocknen.
    4. Den Balsamico-Essig einrühren. Erledigt!
    5. Ich serviere dies mit Lamm oder Rindfleisch - aber ich halte auch Töpfe in der Tiefkühltruhe, um selbst gebackenes Brot zu backen - oder Blätterteig mit Brie an.

Senden Sie Ihren Kommentar