Portionen

Für 4 Personen

Balsamico-Essig mag als Nachspeise seltsam schmecken, ergänzt aber die Süße der Erdbeeren.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 800 g große Erdbeeren, abgeschnittene und halbierte Früchte
  • 50-100 ml Balsamico-Essig
  • 50 g Caster oder Kristallzucker
  • Teelöffel Grüne Pfefferkörner
  • 1 oder 2 Messlöffel Eis oder gefrorener Joghurt zum Servieren

Methode

    1. Ofen auf den niedrigsten Stand vorheizen mögliche Hitze, oder verwenden Sie den Aga-Ofen später. Bereiten Sie die Erdbeeren zu, waschen Sie, schneiden Sie die Spitzen ab und halbieren Sie sie in Längsrichtung. In eine ofenfeste Schale geben.
    2. Balsamico, Zucker und grüne Pfefferkörner in einen kleinen Topf geben und bei schwacher Hitze erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Stellen Sie sicher, dass Sie den Zucker nicht auf den Boden der Pfanne brennen.
    3. Gießen Sie die Balsamico-Essig-Mischung über die Erdbeeren und legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen oder in den Aga-Ofen.
    4. Nach etwa 50 Minuten die Hitze des Ofens auf 200 ° C bringen oder die Erdbeeren in den Agarröstofen (den heißeren) geben.
    5. Aus dem Ofen nehmen und mit Eis oder gefrorenem Joghurt servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar