Portionen

Für 2 Personen

Gebackene Feigen mit Orange, Honig und Vanille, serviert mit Vanillejoghurt

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • Für die Feigen
  • 4 Feigen
  • 1 Orange
  • 1 EL geronnener Orangenblütenhonig
  • 1 TL Vanilleschotenpaste (oder 1 Vanilleschote)
  • Für den Joghurt
  • 200 ml fettfreien Naturjoghurt
  • 1/4 TL Vanilleschotenpaste (oder 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt)
  • 2 Teelöffel Zucker

Methode

    1. Für die Feigen. Den Ofen auf 180 ° C vorheizen. Die Feigen waschen und trocknen, den Stiel abschneiden und dann mit einem Kreuz markieren und etwa zur Hälfte durch die Feigen schneiden.
    2. Verwenden Sie eine grobe Reibe Schale 1/2 Orange. Die Orangenschale zusammen mit der Honig-Vanilleschoten-Paste in einen kleinen Topf geben. Bei geringer Hitze erhitzen, bis der Honig zu perlen beginnt.
    3. Fügen Sie die Feigen zur Honigmischung hinzu. Streiche den Honig über die Feigen. Cook für 2 Minuten.
    4. Setzen Sie die Feigen in eine ofenfeste Schüssel, übergießen Sie den Honigsirup. 5 Minuten backen, dann im Sirup backen und weitere 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Schüssel abkühlen lassen.
    5. Für den Joghurt. Den Joghurt mit der Vanilleschotenpaste mischen und mit 2 TL Zucker (oder nach Geschmack) süßen.
    6. Wenn die Feigen kühl genug sind, um sie zu handhaben, in zwei kleine Förmchen geben und den größten Teil des Sirups gießen (etwas zum Garnieren sparen). Fügen Sie den Joghurt hinzu und träufeln Sie den Sirup darüber. 15 Minuten kalt stellen und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar