Portionen

4 Portionen

Süß und kaum scharf gebackener Fenchel in einer köstlichen Tomatensauce und Käse

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 1 große Fenchelknolle, Stiele und Grüns entfernen
  • 2-3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 kleine Karotte, gehackt
  • 1 Stangensellerie, gehackt
  • 1 große Schalotte, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • Prise rote Pfefferflocken
  • 2 Tassen Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan
  • 1/2 Tasse geriebener Fontina oder Gruyere Käse

Methode

    1. Legen Sie eine Pfanne mit Salzwasser auf zu kochen. Die Fenchelspitzen abschneiden und in Keile schneiden. Kochen Sie für 6-8 Minuten oder bis zum Anerbieten. Gut abtropfen lassen. Nach dem Abkühlen in eine ofenfeste Auflaufform legen.
    2. Fügen Sie das Olivenöl zu einem heißen Bratpfanne und kochen bei mittlerer Hitze die Karotte, Sellerie und Schalotten bis kaum golden. Den Thymian, die roten Paprikaflocken, die Tomatensauce, Salz und Pfeffer hinzufügen und etwa 3-5 Minuten kochen lassen. Geschmack zum Würzen und nach Bedarf anpassen.
    3. Den Fenchel mit der Soße bedecken und mit den Käsen belegen. Backen Sie für 20-25 Minuten bei 180C, bis der Käse geschmolzen ist und die Oberseite golden ist.

Senden Sie Ihren Kommentar