Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 25 Minuten Einfach 6 serviert Backen fertig Gnocchi mit Walnüssen, Zitrone und Mozzarella für eine köstliche und einfache Nacht unter der Woche

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 653
  • Fett: 39 g
  • gesättigt: 9 g
  • Kohlenhydrate: 56 g
  • Zucker: 1 g
  • Faser: 3 g
  • Protein: 18 g
  • Salz: 3,6 g

Zutaten

  • 85 gkay-el k Ein Mitglied der Kohlfamilie, Grünkohl kommt in zwei Formen: Grünkohl, der glatte Blätter hat, und ...

    50 g Walnussstücke

  • 150ml
  • ol-iv oylWahrscheinlich die Öl, das am häufigsten in der Küche verwendet wird, wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    Saft 1

  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

    50g, grob gehackt

  • Parm-ee-zanParmesan ist ein strohgelb hart Käse mit einer natürlichen gelben Rinde und einem reichen, fruchtigen Geschmack. Es ...

    2 x 500g

  • noh-keeEin italienischer Knödel mit Grieß, Mehl, Kartoffeln oder Ricotta und Spinat gekocht und gegessen ...

    4 dicke Scheiben Schinken, gewürfelt

  • 125 g Ball Mozzarella, abgetropft
  • 100 g Beutel gemischte Salatblätter
  • Methode

Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Gebläse / Gas erhitzen 6. Grünkohl, Walnüsse, Öl, Zitronensaft und Parmesan in einen Prozessor geben und blitzen, bis der Grünkohl sehr fein gehackt ist. Eine große Pfanne mit Wasser aufkochen und die Gnocchi in 2 Portionen für jeweils 2 Minuten kochen.

  1. Die Gnocchi gründlich abtropfen lassen, in eine Auflaufform geben und durch das Grünkohlpesto und den Schinken rühren. Den Mozzarella in Stücke reißen und über die Gnocchi verteilen. Backen Sie für 20-30 Minuten oder bis der Käse sprudelt. Mit den Blattsalaten servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar