Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 30 Minuten Easy Makes 12

Backen Sie nachsichtig vegan Brownies mit einem zerkrümelten Cookie Topping. Sie sind einfach zu machen und brauchen keine teuren Swaps, nur einfache Lagerschalen Zutaten

  • Milchprodukte-frei
  • Ei-frei
  • Vegetarier
  • Vegan

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 327
  • Fett: 14g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate : 45g
  • Zucker: 24g
  • Ballaststoffe: 2g
  • Protein: 4g
  • Salz: 0.6g

Zutaten

  • 265g selbsttreibendes Mehl
  • 245g weicher brauner Zucker
  • 50g Kakaopulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 110ml Pflanzenöl
  • 1 ½ Esslöffel weiß Weinessig
  • 85g milchfreier Kokosjoghurt
  • 150g vegane Kekse nach Wahl (wir haben Oreos verwendet), in Stücke gerissen

Methode

  1. Ofen auf 170C / 150C Gebläse / Gas 3 erhitzen und eine 18 x 30cm Brownie-Dose mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Kakao und Obst mischen. TL Salz. In einer Kanne mischen Sie 125ml Wasser mit Vanille, Öl, Essig und Joghurt. Gießen Sie die nassen Zutaten in den trockenen und mischen, bis glatt und kombiniert.

  2. Gießen Sie die Mischung in die Dose und glätten Sie die Oberseite. Schieben Sie die Stücke veganen Kekse in den Teig, so dass einige von oben herausstechen. (Wir haben Oreos verwendet, die aus milchfreien Zutaten hergestellt sind, obwohl Allergie-Informationen darauf hinweisen, dass diese traces Spuren von Milch enthalten können.) 30-35 Minuten backen, bis sie fest sind, aber immer noch stinkend in der Mitte. In der Form abkühlen lassen und in Quadrate schneiden.

Senden Sie Ihren Kommentar