Portionen

8 Portionen

Leichter, cremiger Baileys-Käsekuchen mit Schoko-Basis

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 100 Butter
  • 250 g Milch oder dunkle Schokolade Verdauungsplätzchen, zerkleinert
  • 200 g Philadelphia Frischkäse
  • 2 Schüsse Bailey's
  • 50 g Puderzucker
  • 150 ml Doppelcreme, geschlagen

Methode

    1. Die Butter langsam bei schwacher Hitze in einer mittelgroßen Pfanne schmelzen
    2. Inzwischen die Kekse in einer großen Schüssel mit einem Nudelholz zerkleinern.
    3. Wenn die Kekse vollständig zerdrückt sind, fügen Sie die Kekse in den Topf mit Butter und rühren gründlich, bis die Butter von den Keksen aufgesaugt und die Schokolade geschmolzen ist.
    4. Fetten Sie eine Kuchenform mit einem abnehmbaren Boden und den Löffel die Keksbasis in die Dose.
    5. Drücken Sie fest und gleichmäßig in die Kuchenform und lassen Sie sie dann 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.
    6. Den Frischkäse in einer großen Schüssel leicht schlagen, die Baileys und den Zucker hinzufügen und glatt rühren.
    7. Fügen Sie die Schlagsahne hinzu und falten Sie sie in die Mischung, bis sie glatt ist.
    8. Die Mischung auf die abgekühlten Kekse geben und gleichmäßig mit einem Spatel verteilen.
    9. Lassen Sie eine Stunde im Kühlschrank

Senden Sie Ihren Kommentar