Portionen

6

Ein einfaches und leckeres Rezept für Fischkuchen, die Ihr Kind lieben wird!

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 2 große Kartoffeln, geschält abgeschält
  • 4 Fischfilets Ihrer Wahl, entbeint
  • 500 ml Vollmilch
  • 100 g ungesalzene Butter
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 4 Selleriestangen, gewürfelt
  • 100 g Käse, gerieben

Methode

    1. Kartoffeln kochen in ungesalzenem Wasser für ca. 10 Minuten
    2. Pochieren Sie den Fisch in Milch und fügen Sie etwas Butter in die Flüssigkeit. Wenn Sie abblättern, entfernen Sie den Fisch und lassen Sie ihn abkühlen. Dann überprüfen Sie es auf irgendwelche streunenden Knochen, entfernen Sie alle Haut. Den halben Käse in die warme Milch geben und umrühren.
    3. Braten Sie das gewürfelte Gemüse und legen Sie es in ein überproportionales Gericht.
    4. Wenn die Kartoffeln gekocht sind, mit etwas Butter und dem Rest des Käses pürieren.
    5. Legen Sie den Fisch in die Schüssel und Löffel auf die Milch und Käse-Mischung. Fügen Sie den Rest der Butter in Blobs um den Inhalt der Schüssel hinzu.
    6. Den Inhalt des Gerichts mit dem Kartoffelbrei abdecken und 15 Minuten in einen heißen Ofen stellen. Kühlen und servieren (pürieren oder pürieren für Ihr Baby).

Senden Sie Ihren Kommentar