Portionen

Dienen 6

Authentische Durban Chicken Curry ist ein scharfes Gericht aus Huhn in einer würzigen Soße gekocht gekocht. Es enthält keine saccharinhaltigen Bestandteile. Zu den Hauptzutaten gehören Garamasla, fein gehackte Zwiebeln und Tomaten, Curryblätter und Koriander.

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 6 Hähnchenstücke in kleinere Portionen geschnitten
  • 1 Teelöffel Ingwer und Knoblauch
  • Halbe Tasse Erbsen
  • 4 mittelgroße Kartoffeln geviertelt
  • 2 mittelgroße Zwiebeln fein geschnitten
  • 1 Teelöffel Garamasala
  • 1 Esslöffel Hähnchencurry Masala oder Chilipulver nach Wahl
  • 2 reif Tomaten
  • gewünschte Grenze Salz (ich 1 Teelöffel)
  • 6 Curry-Blätter (optional)
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 2 Esslöffel Öl
  • 500 ml Wasser

Methode

    1. Fügen Sie einen halben Teelöffel Öl zu einer beheizten schweren Pfanne. Die Hähnchenteile auf beiden Seiten für ein oder zwei Minuten anbraten.
    2. Senken Sie die Hitze ab. Entferne das Hähnchen aus der Pfanne. Fügen Sie fein gehackte Zwiebeln hinzu. Fry für 2-3 Minuten bis weich. Restliches Öl hinzufügen. Fügen Sie Ingwer und Knoblauch hinzu.
    3. Fügen Sie pulverisierte Gewürze hinzu. Mischen. Braise für 2-3 Minuten.
    4. Fügen Sie eine halbe Tasse Wasser hinzu. Mischen. Fügen Sie gehackte Tomaten hinzu. Mischen. Hähnchenstücke hinzufügen. Fügen Sie eine weitere Tasse Wasser hinzu. Mischen.
    5. Fügen Sie Kartoffeln und Erbsen hinzu. Füge Salz hinzu. Restliches Wasser hinzufügen. Abdecken und bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten kochen lassen.
    6. Warm servieren mit Reis und Karottensalat.

Senden Sie Ihren Kommentar