Portionen

Für 2 Personen

Ein leichter Frühlingssalat mit Cajun und britischen Einflüssen

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 250 g Spargel
  • 3 kleine Rote Beete (in Essig vorbereitete), fein geschnitten
  • 1 TL Zitronensaft
  • 125 ml Hühnerbrühe
  • 1 Dose Kichererbsen
  • Handvoll Oliven (keine Kerne)
  • 1 EL Paprika
  • 1 EL getrocknete Zwiebelflocken
  • 2 Hähnchenbrust
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Joghurt
  • 1 T Tomatenpüree
  • 250 g Babytomaten

Zubereitung

    1. Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Paprika und Zwiebelflocken bestreuen. Fügen Sie den Joghurt hinzu und mischen Sie gut zusammen. Mindestens 10 Minuten einwirken lassen.
    2. Das Öl in der Pfanne bis sehr heiß erhitzen. Fügen Sie das marinierte Huhn und das Siegel auf allen Seiten hinzu, so dass jedes Stück eine helle Kruste hat.
    3. Entfernen Sie das Huhn aus der Pfanne und fügen Sie die Kichererbsen, Tomaten, Tomatenmark, Oliven und Hühnerbrühe hinzu. Zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssiger wird. Dann fügen Sie das Huhn für weitere 5 Minuten Kochen hinzu.
    4. Kochen Sie den Spargel in einem Topf mit etwa 1 cm kochendem Wasser - Tipps mit Deckel auf. Sollte bei dünnem Spargel weniger als 5 Minuten dauern.
    5. Legen Sie den Spargel und die Rote Bete auf 2 Teller. Fügen Sie die gekochte Hähnchen-Kichererbsen-Mischung hinzu. Kann entweder warm oder kalt gegessen werden.

Senden Sie Ihren Kommentar