Portionen

Für 4 Personen

Eine gesunde Hühnerpackung mit asiatischer Note

Dieses Rezept wurde von der Good Food Community eingereicht. oder laden Sie Ihre eigenen Rezeptkreationen hoch. Bitte beachten Sie, dass alle Rezepte moderiert werden, aber nicht in der Good Food Küche getestet werden.

Zutaten

  • 600 g Hühnerbrust
  • 400 g Karotten, gerieben
  • 1 Frühlingsgrün
  • 5 Frühlingszwiebeln, gehackt (optional)
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Esslöffel Sesam, frittiert
  • Kümmel
  • Für die Marinade
  • 1 Esslöffel Fisch Soße (Nam Pla).
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Zitronengras Stiel, getrimmt und geschreddert (optional)
  • 3 große milde rote Chilis, entkernt und gehackt
  • 2 große Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 3 Schalotten, gehackt
  • 2 Esslöffel weicher brauner Zucker

Methode

    1. Slice Huhn in dünne und lange Stücke. In einer Schüssel alle Zutaten für die Marinade vermischen. Fügen Sie das Huhn hinzu und werfen Sie gut. Eine Stunde marinieren lassen (vorzugsweise eine Nacht).
    2. Etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch 10 Min. Mit der Marinade anbraten.
    3. In der Zwischenzeit etwas Sesamöl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Fügen Sie die Karotten, die Sesamsamen, den Kreuzkümmel, ein Spritzer Sojasauce hinzu und lassen Sie es 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
    4. Entfernen Sie die grünen Frühlingsblätter von der Mitte, waschen Sie sie vorsichtig und zerkleinern Sie sie. Blanche die Blätter für etwa 3 Minuten in kochendem Wasser, bis sie erweichen und abtropfen lassen.
    5. Etwas Karottenmischung und Hähnchenstücke in ein Blatt wickeln.

Senden Sie Ihren Kommentar